Seriendruck in InDesign

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Jakob, 22.01.2005.

  1. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    mache zu Testzwecken gerade einen Katalog und scheitere schon am Einfachsten:

    Wie kann ich in InDesign die aus Word o.ä. Programmen bekannten Seriendruckfelder einfügen? Das heißt, ich habe eine Dokumentvorlage, die auf jede Seite gelegt ist und in der sind Felder, wie "Firma", "Branche" etc. die dann mit dem jeweiligen Inhalt aus einer Datenbank (Excel, XML) gefüllt werden.

    Vielen Dank!
     
  2. metron

    metron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Soweit ich weiß geht das gar nicht. Und ich arbeite schon lange mit InDesign.
     
  3. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Soweit ich das weiss geht es z.B. mit XML nicht mit den Bordmitteln von InDesign weil jeweils nur der erste Eintrag importiert wird. Es gibt aber eine Reihe von Plug-ins die man als Trial auch runterladen kann; u.a. xpublisha (für Indesign2) und J2Scatalog für CS. Hatte die letztere mal getestet und es hat auch funktioniert. Allerdings musste ich die XML vorher noch transformieren (an die J2S Standarts anpassen).
    Wie das mit Word ist würde mich auch interessieren! ;)
     

Diese Seite empfehlen