seltsames Window-focus Problem mit Virtual PC 7 (OS X seitig?)

Diskutiere mit über: seltsames Window-focus Problem mit Virtual PC 7 (OS X seitig?) im Windows auf dem Mac Forum

  1. Null8FuffZehn

    Null8FuffZehn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Hallo zusammen,

    habe ein Problem und finde nichts dazu. nicht in der Hilfe, nicht in per Google, nicht in der MS-KB.

    einleitende Geschichte, was ich gemacht habe, das eigentlich Problem dann im folgenden Absatz.

    eigentlich müsste ich (nach 3 oder 4 Monaten ohne) mal wieder Windows in Virtual PC starten (um ein in Delphi geschriebenes Programm auszuführen), aber nach einem Update (XP-Bugfixes, was weiß ich), meldete sich nach dem Neustart auch AVG (das ist ein Antivirenprogramm), dass es ein Update bräucht. Habe das genervt akzeptiert, der hat eine Weile rumgerödelt und wollte dann neu starten, was wegen "Kernelschutzfunktionen", die das AVG installieren wollte auch Sinn gemacht hat. Also im VPC neu gebootet und mit einer freundlichen Fehlermeldung empfangen worden: "Datei C:\Windows\system32\pci.sys konnte nicht gefunden werden." Versucht über die XP-Reperaturkonsole die Datei nachzuinstallieren, aber ohne Erfolg (btw: 'nen backslash kriegt man da über apfel+alt+ß) Nach 2 Stunden aufgegeben und versucht, "drüber zu installieren". Das geht normalerweise ziemlich gut, weil der erkennt, dass da schon was ist und nur die Systemdateien alle neu einspielt. Der Haken an der Sache:

    Mitten in der XP-Installation in Virtual PC bedarf es der Userinteraktion, wenn nach Regionseinstellungen gefragt wird. Es ist mir aber nicht möglich, den Cursor auf der emulierten Ebene zu bewegen (oder dort Tastatureingaben zu machen, wohingegen genau dies zu Beginn des Bootvorgangs und in der Reparaturkonsole noch geht). Das heißt, ich sehe einen weißen Cursor in der Mitte des Windows emulierenden Fensters und kann mit dem schwarzen Mac-Curso sonstwas machen (Esc, alt, etc. alle mal gedrückt), aber komme nicht auf die Windows-Ebene runter. Tastatur tut auch nicht tun. Tab, Enter und der ganze Rest führen alle zu keinen Effekten.
    Irgendwie bin ich in einem falschen Modus, denn wenn ich mit gedrückter Maustaste über das Windows-Fenster fahre, wird ein Auswahl-Rechteck angezeigt, das mich den Fensterinhalt kopieren lässt (wie Bildschirmfoto -> Bereich), so dass er dann als JPG auf dem Mac-Desktop erscheint.

    Neustarts von Virtual PC und auch vom Mac haben keinen Effekt.

    Ich bin im Moment ziemlich ratlos. Hat irgend jemand vielleicht eine Idee? Kann ruhig abwegig sein.

    Danke und Grüße aus Singapur
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - seltsames Window focus Forum Datum
Parallels und Bootcamp (Win 7) Windows auf dem Mac 11.08.2016
Parallels und Window 7 -- CPU - Auslastung extrem hoch Windows auf dem Mac 10.03.2014
Probleme mit Window auf meinem Mac Rechner Windows auf dem Mac 20.03.2013
Window XP blockiert MAC Windows auf dem Mac 03.02.2010
Seltsames Fenster-Verhalten unter WinXP/Parallels Windows auf dem Mac 07.01.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche