'seiten beschneiden' in acrobat

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von loginvergessen, 19.06.2006.

  1. loginvergessen

    loginvergessen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.05.2006
    tach allerseits,

    gibt es hier im forum jemanden, der schonmal erfolgreich in adobe acrobat die funktion 'seiten beschneiden" genutzt hat? ich meine, in zusammenhang mit den verschiedenen "box"-angaben... das hat bei mir noch NIE geklappt.
    hab's gerade nochmal ausprobiert: eine A4-seite aus xpress 6.5 auf A3-postscript ausgegeben, dieses in PDF distillt und in acrobat 7.0 prof. geöffnet. dann auf "seiten beschneiden" und dort "endformat" angeklickt. im hintergrund sieht man, daß 4 linien platziert werden, die das endformat A4 begrenzen, aber beim bestätigen, wird nicht geschnitten... hab' ich da irgendwo was übersehen?
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo,

    beim Setzen der Trimbox wird das PDF auch
    nicht »optisch« beschnitten, sondern es wird
    nur ein Wert in die Datei geschrieben.

    Die Trimbox wird z. B. von Ausschießprogrammen
    oder Workflow-Tools ausgelesen und dient zum
    korrekten platzieren der Seiten.

    Was du verändern möchtest, nennt man die Cropbox.
    Diese verändert direkt die Darstellung in Acrobat
    oder Adobe Reader.

    Nicht PostScrip-fähige Ausgabegeräte greifen auf diese
    Einstellung zurück. Damit wird der beschnittene Seiten-
    inhalt allerdings nicht gelöscht, sondern nur ausgeblendet.
    Das kann man auch an der gleichbleibenden Dateigröße
    erkennen.



    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen