Seite nur als Quellcode - wurde was verstellt?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von comeconsul, 03.06.2005.

  1. comeconsul

    comeconsul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hallo,

    ich habe heute vormittag MAMP installiert, weil ich ein wenig mehr von PHP verstehen möchte. Zuerst ging das auch alles glatt und die ersten Beispiele wurden auch gleich korrekt umgesetzt ... Hello World und so weiter und so fort. ;-)

    Nach der Mittagspause wollte ich dort weitermachen, aber auf einmal wurde nach Aufruf einer Seite nur noch der Quellcode mit den Skripten angezeigt, aber nichtmehr das eigentliche Ergebnis.

    Kann es sein, daß da ein "lieber" Kollege etwas verstellt hat? Oder hab ich selbst da aus Versehen etwas umgestellt, ohne es zu bemerken?

    Wer kann mir helfen? Den Kollegen kann ich nicht mehr erreichen, der ist schon im Wochenende ... <grmpf>

    Weiterhin suchende Grüße


    Volker
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2005
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Du hast "WAMP" auf einem Mac installiert???????? Oder meinst du MAMP?
     
  3. comeconsul

    comeconsul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Ich sag nur: Die Hitze ;-)

    Natürlich habe ich MAMP installiert. Werde ich gleich mal ausbessern, aber der Fehler bleibt. <g>
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Kurze Info am Rande.
    Apache und PHP sind unter Mac OS X standardmäßig vorhanden.
    Für MySQL gibt es einen Paketinstaller.
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Super, das wissen wir. Der Vorzug von MAMP ist nur: Er ist fix und fertig konfiguriert und wenn man ihn nicht mehr braucht, dann ab in die Tonne. Dahingegen ist das Konfigurieren des Systemeigenen Apache etwas komplitzierter - vor allem für Anfänger....
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ist es eventuell möglich, dass du lediglich ei neues Safari-fenster aufmachen mußt oder Safari einfach beenden und neu starten?
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Stimmt, einmal in den Systemeinstellungen auf "Personal Websharing"
    klicken ist natürlich echt anstrengend... :p Wie Maceis bereits sagte:
    Es ist alles schon vorhanden, MySQL gibt es als fertiges Paket und die
    httpd-Konfiguration ist nun wirklich ein Klacks, zumal es exzellente
    Manuals via Google gibt und auch hier im Forum das Thema bereits
    mehrfach und äusserst detailliert behandelt wurde...
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ich verneige mich, Buana.... Lös doch lieber mal das Problem, bevor du gleich losmotzt.... :D
     
  9. HAL

    HAL Gast

    sorry, musste erst einmal ein anderes problem lösen:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=96179

    ;)

    zum thema:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=284
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=62585
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=33149
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=27263

    davon ab: wenn php code als quellcode dargestellt wird, scheint
    php nicht zu laufen. entweder du konfigurierst den internen server
    (besser) oder du überprüfst noch einmal die config von dem mamp-
    zeugs (schlecht).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.2005
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich kenne mich mit MAMP nicht aus, weil ich wie maceis und HAL die Systemkonfiguartions-Dateien bevorzuge. Das Verfahren muß aber ähnlich sein. Der Apache von Mac OS muß wohl aus sein, sonst weiß man ja nicht welcher Webserver antwortet. Der Apache von MAMP muß über eine httpd.conf konfiguriert sein, hier sind die Zeilen die "php" enthalten interessant.

    Folgende Zeilen müssen vorkommen, damit Apache PHP interpretiert:

    Code:
    
    LoadModule php5_module        /usr/local/php5/libphp5.so
    AddModule mod_php5.c
    AddType application/x-httpd-php .php
    AddType application/x-httpd-php-source .phps
    
    PHP-Version und Pfad können nat. anders sein. Ist es ein Apache2 so wird Zeile 2 nicht benötigt. Sind diese Zeilen bei der MAMP-Konfiguration auskommentiert, ist das der Fehler. Vorher würd ich aber nochmal schauen, ob da nicht doch 2 Apache laufen! Startfehler protokolliert Apache übrigens Standardmäßig in /var/log/httpd/error_log. Ich weiß nicht wo MAMP das hinpackt.

    BTW: Programmieren wollen und eine Allergie gegen Konfigurationsdateien und Skripte zu haben schließt einander aus! Auch bei MAMP wird man hier wohl oder über nachschauen müssen. Anders geht es nicht. Eine gewisse Lernbereitschaft sollte zumindest auch dafür da sein!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen