seit X.4.7 seltsames Lüftergeräusch

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ThiemoMD, 03.07.2006.

  1. ThiemoMD

    ThiemoMD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Hi Macgemeinde!

    Seit dem Update auf 10.4.7 gibt der Lüfter ständig ein seltsames Geräusch von sich: Ein niedertouriges Summen, so als würde man einen sehr schmalen Streifen Papier in die Lüfterflügel halten. Das Geräusch kommt eher von rechts. Normalerweise hat sich der Lüfter nur ganz kurz und mit voller Kraft gemeldet, jetzt ist er ständig an und immer dieses seltsame, nervende Geräusch.

    Wer weiss Rat?

    Gruss,
    Thiemo
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Gehen vielleicht die Lager den Weg allen Irdischen?

    Ich weiß nicht, ob es an der Hitze liegt, aber nach dem Update scheinen die Lüfter früher einzusetzen und länger zu laufen. Ein Zugeständnis an die MacBook*s?
     
  3. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Ich meine gelesen zu haben, dass jemand hier im Forum auch mal sowas bei seinem MBP hatte... da war es wohl eine Befrstigungslasche (die Apple da verklebt), welche sich durch die Hitze ausgedehnt oder verschoben hatte...
     
  4. ThiemoMD

    ThiemoMD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.03.2006
    Ah! Diese Maschine wurmt mich langsam! Wär so ein tolles Gerät, wenn nur all die fiesen kleinen Macken nicht wären. Hrmpf. Und das Ding kann ich keine 2 Wochen zur Reparatur entbehren... Naja.

    Übrigens hilft es, wenn man dem MBP einen festen Klapps gibt. So kann man das Surren kurzzeitig beheben :p (denkt jetzt nicht ich sei immer so grob mit meinem Book ;) )

    Danke für die Antworten!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen