Seit P-Ram-Löschung hängt mein G4

Diskutiere mit über: Seit P-Ram-Löschung hängt mein G4 im Mac OS X Forum

  1. Mail4Nini

    Mail4Nini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2005
    Hallöle alle zusammen,

    Ich habe das P-Ram gelöscht - hatte gehört, das würde nicht schaden und wäre ganz nett für die Systempflege, wenn man das immer wieder mal macht - habe beim ersten Mal allerdings den Gong nur 2x ertönen lassen (das 2. Mal sogar aus Versehen), da ich noch nicht wußte, daß man es noch öfter glöckeln lassen soll - und seitdem bleibt mein EMac auf dem Startbildschirm hängen (auf dem Fenster mit dem Apfel, allerdings ohne die drehende Spirale).

    Nach intensiverer Lektüre habe ich dann den Gong dreimal ertönen lassen - nach nochmaliger noch intensiverer Lektüre sogar 4mal - doch immer wieder das gleiche Ergebnis: der Mac startet nur bis zu dem Apfelbild und dann ist Schluß.
    Auch ein sicherer Systemstart brachte nichts.

    Was kann ich tun - der Mac hatte vorher nur das Problem, daß er extrem langsam geworden war und zum Beispiel IPhoto seit ein paar Wochen eine echte Tortur darstellte.

    Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für die Hilfe!!!!!

    Nini
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  2. Peter B.

    Peter B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2005
    NVRAM Reset

    Versuche mal folgendes:
    Reset des NVRAM:
    1. Neustart des Computers mit gedrückten Tasten bis ein Prompt erscheint:
    Command (Apfel) + Alt + o + f (Man gelangt in den Open Firmware Modus)

    2. Eintippen von:
    reset-nvram

    3. Eintippen von:
    reset-all

    Ich hoffe, das hilft.
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche