Seagate-Festplatte im Mac Pro defekt

Diskutiere mit über: Seagate-Festplatte im Mac Pro defekt im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. MaC-FLY

    MaC-FLY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.01.2006
    Hi,
    eine meiner 3 Festplatten im MacPro ist defekt bzw nicht mehr ansprechbar :(
    Es handelt sich um eine 500GB von Seagate,Dattenpartition.
    In letzter Zeit stürzte mein MacPro unter Volllast öfters ab.
    Die Festplatte schnurrte laut und das ganze System ging nur noch wie unter heftigster Zeitlupe.
    Es half nur noch den Powerschalter gedrückt zu halten um zu beenden.
    Heute startete der Mac gar nicht mehr.
    Hing sich beim Bootbildschirm auf, es piepte hintereinander im Rechner.
    Erst als ich die besagte Platte rauszog funktionierte alles wieder.
    Habe alle 4 Slots durchprobiert mit der defekten Platte.
    Mal fährt er hoch aber erkennt die Platte nicht, mal hängt er sich beim Booten auf.
    Ständig aber dieses Piepen aus dem Inneren. Ist das die defekte Platte???
    Gibt es eine Möglichkeit die Daten der Platte zu retten?
    Hilft es zu versuchen die Platte aus einem externen Gehäuse anzusprechen???

    Krass ist das ich damals 2x 500GB Seagate bei Apple bestellte.
    Eine war von Anfang an defekt, sofortiger Umtausch erfolgte.
    Nun nach 2 Monaten die 2.Platte.
    Was für beschi..ene Platten bietet Apple für solch einen Hochleistungsdesktop an !? :mad:
    Laut und unzuverlässig, bin echt entäuscht und das für diesen Preis der Platten.
    Da denkt man bei Apple kaufen zwar teurer, aber dafür zuverlässige Festplatten und jetzt sowas.
    Bin gespannt wann Platte 3 aufgibt.

    Hat jemand eine Idee wie ich nun an die Daten komme?
     
  2. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.276
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    HEEEY MaC-FLY, hab ich dir nicht gesagt, dass du dich hier nie wieder.... Du bist ja gar nicht Seamus McFly! Siehst aber genauso aus, besonders mit diesem dämlichen Hut^^

    So, nu aber :D

    Das piepen war beim PPC immer eine Meldung das ein Hardwareteil defekt ist (wahrscheinlich das selbe beim Intel).

    Je nach Anzahl der Pieper sagt er was das Problem ist. Wie oft piept er denn? Am besten bei Apple, oder einem Vertragspartner nachfragen. Man kann auch mal im netz unter "peep code" suchen, aber direktes nachfragen ist bei einer neuen Architektur eindeutig besser und sicherer.

    Kauf die Platten lieber beim Dosenheini um die Ecke, wenn da was ist, kann man sie ihm immer noch um die Ohren hauen. ;)

    Die Platten die Apple verbaut, unterscheiden sich in nichts von denen die PC-Läden verkaufen/verbauen, aber da kannst du dich frei unter den Marken entscheiden.

    Vielleicht ist es eine defekte Baureihe, so was passiert immer wieder mal wieder, dann gibt es auch Rückrufaktionen (Auf der Herstellerseite).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2006
  3. MaC-FLY

    MaC-FLY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.01.2006
    hehehe der war gut :D

    Apple´s Zitat wäre dann wohl:

    "Heh McFly, fällst immer wieder drauf rein..." :p

    Ich ließ letzte Nacht noch den Hardwaretest laufen.
    Der sagte aber es sei alles OK.
    Nun startete ich heute morgen nochmal den Rechner,
    plötzlich erkannte er die Platte wieder :eek:
    Ja is denn heut scho Weihnachtn !?

    Jetzt heißt es nichts wie Daten sichern, echt wie ein Geschenk nochmal Zugriff auf die Daten zu haben.

    Das Piepen war übrigens Non Stop in unregelmäßigen Abständen !
    Kennt das jemand?
    Warum ist die Platte nach längerer Nichtbenutzung wieder ansprechbar?

    Allen MacUsern ein frohes Fest und ein fleißigen Weihnachtsmann.
    Greets
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Das Piepen kann gut ein Fehlerton sein. Der Mac gibt besondere Töne von sich, wenn Hardwarefehler auftauchen. Die Apple-Techniker wissen, was das bedeutet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seagate Festplatte Mac Forum Datum
SATA Festplatte bockt... Mac Pro, Power Mac, Cube 23.10.2016
4TB HD für MacPro, WD vs. Seagate Mac Pro, Power Mac, Cube 22.11.2008
Macpro SEAGATE Barracuda7200? Mac Pro, Power Mac, Cube 27.06.2007
Cube–Superdrive–Seagate 120GB–Master/Slave? Mac Pro, Power Mac, Cube 22.01.2007
Seagate Platte mit Native Command Queuing im G5? Mac Pro, Power Mac, Cube 13.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche