Seagate Cheetah ST136403LC

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Elvis, 05.10.2004.

  1. Elvis

    Elvis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2003
    :confused: Hallo Freunde,

    ich habe bei ebay diese 36 gb SCSI-Platte ersteigert. Als ich feststellte, daß sie einen 80 PIN Ausgang hat, habe ich mir einen Adapter mit 2 Ausgängen zugelegt (50 + 68 PIN). Der Systemprofiler (unter OS 9) hat sie auch erkannt und nach einigem Hickhack konnte ich sie auch formatieren. Angeschlossen hab ich sie an einer SCSI-Karte (Formac 2930). die terminierung der Karte sowie der Stromanschluss erfolgt über den Adapter (Profiler sagt Bus 0, ID 2) ansonsten hab ich in einem G 4 1,25 ghz keine weiteren Geräte angeschlossen. Beim starten des Rechners fährt nach ein paar Sekunden die Platte auch hoch. Sie ist jedoch auf dem Schreibtisch nicht sichtbar. Wenn ich dann einen Warmstart (Neustart) mache ist sie da. Man kann doch nicht jedesmal 2x starten um die Platte sichtbar zu machen.

    Hat vielleicht einer von Euch dieselbe Platte und ähnliche Probleme oder gar eine Lösung?. Ansonsten ist die Platte hirschschnell (10.000 Umdrehungen, 5,9 ms Zugriffszeit)

    Grüße vom Elvis wavey
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Genau diese Platte kenne ich jetzt zwar nicht, aber:

    Vermutlich fährt die Platte zu spät hoch, und ist erst nach der SCSI-Erkennung des Rechners betriebsbereit, so das der Rechner die Platte noch nicht richtig erkannt hat.

    Kuck dir mal die Jumperbelegung der Platte an. Bei SCSI-Platten kannst du normalerweise jumpern, ob die Platte hochfahren soll, sobald sie Strom bekommt, oder alternativ erst hochfahren soll, sobald die SCSI-Karte es sagt. Probier hier mal die erstere Möglichkeit aus.

    cla
     
  3. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Vielleicht versuchst du, die Platte mit dem "Laufwerke Konfigurieren" Tool nochmals neu einzurichten.Es gab bei Älteren SCSI-Platte die möglichkeit, das Anlaufen der Platte Mittles Jumper zu verzögern. Schau mal nach dieser Möglichkeit.

    MeNz666
     
  4. Elvis

    Elvis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2003
    danke für Deine schnelle Antwort. Genau das hab ich mir auch schon gedacht. Der Adadapter hat verschiedene Jumpermöglichkeiten (LED, SYN, DLY, MTR, ID 3, ID 2, ID 1, ID 0). Eigentlich hab ich schon alles durch, immer datselbe Problem.

    Trotdem danke
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ich bezog mich eigentlich nicht auf den Adapter, sondern auf die Platte selber. Die muss doch auch Jumper haben...

    cla
     
  6. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    was ich geschrieben hatte im bezug mit jumpern hatte sich auch auf die platte bezogen
     
  7. Elvis

    Elvis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2003
    Na klar hat sie auch Jumper (10 Stück). auf der aufgedruckten Skizze sind aber nur 8 abgebildet. Beschriftungen lauten: 5 Volts, Reserved, Parity Disable, Write Protect, Motor Start Enable,Belay Motor Start, Force Single Ended. Diese Jumper hab ich noch nicht gesetzt hab sie aber beim ausprobieren alle durch
     
Die Seite wird geladen...