SCSI platte geht nicht

Diskutiere mit über: SCSI platte geht nicht im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hallo zusammen!Ich habe folgendes Prob! Ich besitze einen PowerMac9500/200 und habe mir eine 18GB festplatte zugelegt! Diese Festplatte arbeitet schon mit einem 80Pin SCSI anschluss! Ich habe daraufhin einen Adapter gekauft. Allerdings erkennt der Mac beim Installationsdesktop meine FEstplatte nicht an wenn ich diese Konfigurieren möchte! Die Jumper habe ich auf ID 0 gesezt und RMT start.!? Was habe Ich falsch gemacht1?!!? DAnke im Vorraus!

    Adapter:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2784706114&ssPageName=ADME:B:EOABE:6


    Platte:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...ed=107573312000
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003


    Leider kann ich nicht feststellen, was Du für eine Platte verwendest, da der Link dafür nicht funktioniert. Sonst könnte ich genauer auf die richtigen Jumpersettings eingehen. Aber was Du mal checken könntest ist:

    1.) Der 9500 hat einen Fast-SCSI. Sollte es sich (wie bei den meisten Platten dieser Größe) um ein LVD Modell handeln würde ich emfehlen, diese auf SE (single ended) zu stellen. Sonst läuft die garantiert nicht richtig.

    2.) Soweit ich mich an meinen alten 9500 erinnere sendet der keinen Spinup Befehl an die HDD. Deshalb muß auf der Platte so gejumpert sein, daß ein Auto-Spin möglich ist. Die Platte muß dann sofort wenn der Rechner Strom hat hochlaufen (selbst wenn kein SCSI-Kabel angeschlossen ist), wenn das bei Dir nicht so ist nochmal testen.

    3.) Auf saubere Terminierung achten. Die Platte hängt glaub ich nach dem CD-Rom dran (also vom Board aus gesehen). Dann sollte entweder am Kabel ein Terminator gesteckt sein oder an der HDD terminiert werden (Jumper, meist mit TE beschriftet).

    gruss vom Tom
     
  3. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hallo, danke für die Info!Ich werde das heute Abend mal ausprobieren. Ein Datenblatt habe ich als Link für meine Platte gefunden!
    Die Platte hängt vom Board aus gesehen als letzte in der Reihe aber was ich nicht verstehe warum dann die Standardplatte ohne jegliche Jumperei funktioniert!?
    Sie fährt auch ganz normal hoch beim Booten des Macs!


    http://www.basoncomputer.com/FJMAA3182SC/item.aspx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
     

    Wenn es sich bei der Standardplatte um eine Nicht-LVD handelt wovon auszugehen ist (in den alten 9500ern waren meist Seagate Barracuda 2-4 GB verbaut), dann entfällt das Umstellen des Betriebsmodus. Ausserdem ist diese dann ab Werk wohl so eingestellt, daß richtig terminiert ist.

    gruss vom Tom
     
  5. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Richtig bei der eingebauten Platte handelt es sich um eine Seagate Barracude 2GB Platte!
    Also nochmal langsam! WIe gehe ich jetzt konkret mit meiner Platte vor? Die Plette dreht und scheint auch so einen funktionierenden Eindruk zu machen!!!! Wird eben nur nicht erkannt! MFG
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Okay, wenn sie raufläuft dann ist der Jumper richtig gesetzt, die Jumperbeschreibungen (falls mal benötigt) findest Du übrigens hier .
    Ich würd mal Folgendes probieren: Häng mal die originale Seagate Barracuda rein und stell die neue auf ne andere ID (also ne andere als die Barracuda). Fahr dann mal das System hoch und schau mal im Festplatten-Dienstprogramm ob Du was siehst. Wenn nicht kannste es falls vorhanden mal mit dem Adaptec SCSI-Tool probieren. Da muß die Platte definitiv auftauchen, wenn sie funktioniert und von dort kann man soweit ich mich erinnere auch eine Initialisierung durchführen und das Device mounten.

    Teste das mal soweit aus, wenn nicht probieren wir es anders...

    gruss vom Tom

    Edit: Das Teil heißt Adaptec SCSI-Probe und liegt hier zum runterladen
     
  7. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    ok danke für die Hilfe. Ich werde mich da morgen drum kümmern! MFG Yves
     
  8. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    SO hallo nochmal! Also ich habe nun die Platte quasi als Slave als auch eingebaut. SIe wird jetzt vom System als ID2 erkannt und dreht! WIe partitionniere ich sie allerdings? Weil das Setupprogram mit den Disktools (SOwohl OS 9 als auch 7) erkennen nur das Startvolumen, also die Standardplatte ich kann die Platte nicht auswählen und Partitionieren!MFG
     
  9. yves2k03

    yves2k03 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Nochmaliger Aufruf!!!

    SO hallo nochmal! Also ich habe nun die Platte quasi als Slave als auch eingebaut. SIe wird jetzt vom System als ID2 erkannt und dreht! WIe partitionniere ich sie allerdings? Weil das Setupprogram mit den Disktools (SOwohl OS 9 als auch 7) erkennen nur das Startvolumen, also die Standardplatte ich kann die Platte nicht auswählen und Partitionieren!MFG
     
  10. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Re: Nochmaliger Aufruf!!!

     
    Was für Disktools? :confused:

    Programm zum Partitionieren ist „Laufwerke konfigurieren”.
    Zu finden in den Dienstprogrammen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SCSI platte geht Forum Datum
SCSI-Adapter für Festplatten / Compact Flash Karten Ältere Apple-Hardware 09.03.2016
PB 170 bootet nicht ab SCSi Ältere Apple-Hardware 02.08.2011
suche nur kurz zum testen alten Mac mit SCSI Anschluss in Hamburg Ältere Apple-Hardware 17.12.2010
SCSI-Voodoo - externe Platte an G3 Ältere Apple-Hardware 04.11.2009
68 polige SCSI-Platte an 50 poligen SCSI-Anschluß Ältere Apple-Hardware 11.02.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche