Script oder was? Für Sound in Telefonatrappe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von kodjo, 26.03.2006.

  1. kodjo

    kodjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Laienhafte Frage: Wird sowas mit Applescript oder mit Automator gemacht oder anders? Verkrümele ich mich mit der Sache besser gleich in die Kategorie Applescript? Mehr als vorhandene Programme zu benutzen und vorgebetete Scripte zusammenzuklempnern hab ich leider nicht drauf. Vorschläge müssen also einfach und für Laien wie mich noch nachvollziehbar sein.

    Unter
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=1651154#post1651154
    findet und seht ihr das Hardware Setting.

    Dazu wäre die Anforderung an die Softwaresteuerung:
    - Programm oder Scriptstart
    - startet Random Timer
    (am Besten in einem Zeitfenster einstellbar, zB. 15-20min
    - beginnt Klingeln = Soundfile 1 über Mac Audio Out in den Telefonhörer schicken
    (Unterschied zum Eigenklingeln des Telefons ist nicht groß)
    - das Abheben des Hörers stoppt den Brummton der über Audio In im Mac anliegt
    - startet random Auswahl aus einem Pool 1-2min langer Audiofiles und schickt das gewählte Soundfile in den Hörer (Was nettes für jemand, der den Hörer abnimmt. Da nix weiter folgt, legt er amüsiert und etwas irritiert auf).
    - das Auflegen sendet Brummton
    -startet Random Timer (usw.)

    Vielleicht läßt sich ein bekanntes Programm dressieren, dessen Funktionen für diesen Sonderfall teilweise bereits passend sind. ZB. iTunes hat ohnehin eine Shuffle Funktion, die sich vielleicht für die Random Auswahl des Soundfiles einspannen läßt. Und es gibt bereits viele iTunes Scripts. Am schwierigsten scheint mir zu sein, wie ich den Ton von der Hörergabel zur Steuerung einsetzen kann.

    Ich hoffe auf Tips, in welche Richtung ich am besten Suche: Welche bereits bekannten Programme wären geeignet, oder müßten per Applescript (oder so) Anweisungen bekommen, oder ist es besser, gleich das Ganze mit Scripten abzuwickeln und wenn ja, welche sind da geeignet?

    kodjo kaputnik
     
  2. kodjo

    kodjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Hm, keine Reaktion, hab wohl die Frage zur falschen Zeit gestellt ...
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Na Dir ist ja echt schwer zu helfen. Kaum trägt man mal was bei, zieht das ganze Projekt in einen neuen Thread in ein ein neues Forum...und das nicht nur einmal. Leidest Du unter Verfolgungswahn?
    Können wir das jetzt bitte an dieser Stelle: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=1651154 zu Ende bringen...

    Grüße,
    Flo
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ganz ruhig.
    Das Problem ist ja offensichtlich etwas komplexer und vielschichtig.
    Da kann man schon mal (ausnahmsweise!) Teilfragen in unterschiedlichen Fachbereichen diskutieren.
     
  5. kodjo

    kodjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Immer wenn ich Code will, krieg ich Prügel ... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2006
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Ich denke dass es für ein so komplexes Projekt sinnvoller ist, es an einem Ort gebündelt zu bearbeiten und nicht in Teilfragen zu zerlegen. Das fand ich schon beim ersten "Umzug", und geht mir jetzt nicht anders. Egal. Ich mach jetzt mal "drüben" weiter.

    Grüße,
    Flo
     
  7. kodjo

    kodjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.10.2004
    Also liebe Entwickler, Softwarecracks und Script-Künstler: Kann jemand was konstruktives zur Steuerung der Soundfiles in der oben beschriebenen TelefonAtrappe sagen? Es hat mit "Telefon" im Sinne von Fernmeldetechnik nix zu tun. Nehmt den Telefonhörer als Lautsprecher und das von der Telefongabel abhängige Signal als einen x-beliebigen Impuls der was auslösen soll ...

    kodjo
     

Diese Seite empfehlen