Screenshot gesucht: "Unerwartetes Dateiende" von Quark Xpress

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Tiniiiii, 10.10.2003.

  1. Tiniiiii

    Tiniiiii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hi!

    Ich hab' eine sehr ungewöhnliche Bitte: Ich benötige für eine kleine Uni-Arbeit über Fehlermeldungen Screenshots von echten Fehlermeldungen.

    Nachdem ich leider bei meiner Arbeit als Grafiker viel zu oft die "Freude" hatte der Meldung "unerwartetes Dateiende" zu begegnen möchte ich diese nun ge-screenshotted in meine Arbeit einfügen. Aber natürlich wenn man's drauf anlegt klappts nicht. Ich hab' ja den Verdacht, dass die Fehlermeldung ja auch nur bei besonders wichtigen Dokumenten, die man schon ein Weilchen nicht sicherheitskopiert hat, nur in der Abgabephase auftritt ...

    Könnte jemand so lieb sein und mir einen Screenshot dieser Meldung zukommen lassen (egal ob Mac, PC Shot, Englisch od. Deutsch) bzw. weiß jemand wie man diesen Fehler mutwillig produzieren kann??? (Einfach Zeilen in einem Text-Editor aus der Datei rauslöschen führt nur zu Programmabstürzen ...)

    Danke & lg

    Martina

    Ps: Noch eine Frage: ich arbeitete in meinem Job "nur" mit Xpress Version 4.irgendwas. Weiß jemand ob in den höheren XPress-Versionen diese Fehlermeldung auch noch existiert? Hat sich die Fehlermeldung verändert (mehr Info, andere Möglichkeiten als nur OK zu drücken, ...)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2003
  2. sandiipa

    sandiipa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.10.2003
    EOF, End Of File, nix leichter als das!

    Hi Martina,

    nichts leichter als das! Garantiert zerstört XPress die geöffnete Datei, wenn du das Programm beim Drucken oder Sichern "abschiesst" (Apfel, Wahl, ESC). So ist es jedenfalls immer, wenn das nicht absichtlich passiert.

    Versuchst du diese Datei zu öffnen bekommst du die gefürchtete Meldung, nach der du suchst.

    Vermutlich hat jeder XPress-User schon einmal leidvoll erfahren wie definitiv das Urteil "EOF" bei XPress ist, jedenfalls für den, der keine automatische Sicherungsdatei angelegt hatte. Spätestens wenn mehrere Tage Arbeit bei so einer Aktion zerstört wurden wird man das automatische Sichern in XPress einschalten.

    Ich empfehle allerdings, vorher die XPress Präferenz als Kopie zu sichern um sie ggfls. ersetzen zu können. Ich glaube so etwas kann man überhaupt nur auf einem MAC absichtlich machen;-) Unter OSX weiss ich allerdings nicht wie man die Präferenzdatei schützen kann.

    Gruß Sandiipa
     

Diese Seite empfehlen