schwierigkeiten beim starten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MartinBaßler, 14.09.2006.

  1. MartinBaßler

    MartinBaßler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2006
    Ja ich habe es getan......
    ich habe es tatsächlich fertig gebracht mein wunderschönes und makelloses MacBook mit Windows zu besudeln, zu meiner Verteidigung muss ich allerdings anbringen, dass die CAD Programme die ich zum zeichnen benötige nicht auf mac laufen. wie auch immer....
    alles hat dank der Beiträge im Forum wunderbar geklappt, alles läuft was ich mich aber frage ist, warum wenn ich den Computer anschalte immer Standardmäßig Windows startet, da habe ich überhaupt keine Lust drauf, ich nehme jetzt immer die Fernbedienung um Mac auszuwählen, würde aber gerne wissen, wie ich es einstellen kann, dass immer mac startet und nicht windows ??

    vielen dank schon mal ...
     
  2. Roxxer

    Roxxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.09.2006
    mac osx als startvolumen läuft,vllt kannst du mir auch ne frage beatworten gibt es eine möglichkeit 2 partitionen wieder zur einer zu machen sodass ich auch boot camp installieren kann????
     
  3. MartinBaßler

    MartinBaßler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2006
    ich verstehe die Antwort irgendwie nicht so ganz... aber zu deiner Frage
    ich bin der Meinung, dass jedes System auf ner eigenen Partition laufen muss, dh. zu installierst BootCamp auf Mac und um den rest kümmert sich das Programm..
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Einfach über Systemsteuerung OS X als Startvolumen einstellen. Fertig.
     
Die Seite wird geladen...