schriftsammlung - installierte schriften werden im app. nicht angezeigt !??!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ROLLUM, 19.10.2006.

  1. ROLLUM

    ROLLUM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2006
    holla.

    mal ne kurze frage:
    manchmal guck ich mir schriften in der vorschau an.
    rechtsklick auf den ffil-file ->öffnen mit -> schriftensammlung.
    meistens geht ein kleines fenster auf und man kann sich den/die schnitt/e ansehen. manchmal installiert er die schriften auch zeigt sie aber nicht in der vorschau der schriftsammlung an, wenn ich sie wieder deaktivieren will.
    die fonts tauchen dann in meine grafikanwendungen auf (indesign, illustrator…) und es gibt keine chance die schriften zu deaktivieren. nerv!
    denn eigentlich läuft die schriftverwaltung bei mir über fontexplorer + das nötigste eben über schriftsammlung.

    wer weiss rat?
    grüsse, das rollum
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    hi, hast du dir mal die read-me Datei von Fontexplorer gelesen? Da steht nämlich drin, dass man neben FEX keine anderen Fontverwalter benützen soll! Mit der Schriftensammlung die Font-Vorschau anzeigen lassen ist noch ok, aber installieren darfst du sie nicht. Vielleicht deswegen die Konflikte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen