Schrift drehen in Pages?

Diskutiere mit über: Schrift drehen in Pages? im Office Software Forum

  1. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Seid gegrüsst!

    Ich sitze seit zwei Tagen vor einem Dokument, dass ich gerne mit Pages erstellen würde. Allerdings habe ich ein Problem mit der Schriftformatierung in einer Tabelle.

    Ich würde gerne den Text in der ersten Zeile der Tabelle um 90° drehen.
    Hätte da jemand einen Tip für mich, wie ich das realisieren kann? :)


    Tausend Dank im Voraus!

    Gruss,
    Arioch
     
  2. Unixx

    Unixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Du kannst ja den Text in ein Rechteck packen und dann das Rechteck drehen.
     
  3. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Hmm... So wird wenigstens schonmal der Text gedreht.

    Aber ich kann das Rechteck dann nicht in eine Tabellenzelle einfügen, oder habe ich da was übersehen?
     
  4. mechatronik

    mechatronik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Habe auch keine Möglichkeit für das Drehen von Text um 90° in der ersten Zeile gefunden.

    Das Drehen ist nur für die ganze Tabelle möglich - hilft aber in diesem Fall nicht weiter.

    Würde auch erst einmal mit den Rechtecken arbeiten und gegebenenfalls die Tabelle mit den Rechtecken gruppieren.
     
  5. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Ja, das hatte ich mir auch überlegt...

    Naja, dann setze ich es eben mit OpenOffice um. Pages wäre mir lieber gewesen.

    Dann hoffe ich auf Numbers; und falls das nicht kommt, muss eben doch Office 2007 her, wenn aus der OpenOffice-Ecke nichts natives kommt.

    Vielen Dank trotzdem an alle! :)

    Gruss,
    Arioch
     
  6. Mac-Mau

    Mac-Mau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    17.11.2006
    Es bietet sich - zumal wenn Du OO-Erfahrung hast - noch NeoOffice an, dass ohne X11 läuft und richtig gut an Mac angepasst ist.
    Grüße
     
  7. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Für mich persönlich: Nein.

    X11 ist mir ein Graus. Da fühle ich mich sogar wohler, wenn ich Myst in der Classicumgebung spiele. ;)

    NeoOffice habe ich auch schon dutzende Male getestet. Das würde ich mir aber erst wieder antun, wenn ich einen Rechner mit einem Prozessor habe, der Java nativ umsetzt. ;)
     
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Doch das geht (Ich hoffe ich habe das Problem richtig verstanden)...
    Die Textfelder können sowohl "frei" als auch in den Textverlauf eingebunden plaziert werden.

    Versuch es mal so:
    Textfeld ertstellen und Text rein
    Um 90° drehen (Informationsfenster --> Maße)
    Textfeld markieren und ausschneiden
    In die gewünschte(n) Tabellenstelle(n) einfügen
     
  9. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    So wird nur der Text in der normalen, horizontalen, Formatierung eingefügt.
    :(
     
  10. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Nö ... ich hab es doch ausprobiert.

    Nicht den Text in der textbox markieren, sondern die gedrehte Textbox selbst. Wichtig ist auch, das textfeld eben vorher zu drehen, da es sich nicht mehr bearbeiten lässt, wenn es in dem Tabellenfeld eingefügt ist.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schrift drehen Pages Forum Datum
Numbers Grundeinstellungen (z.B Schrift Helvetica) Office Software 06.08.2015
Open Office/Libre Office - Schrift/Font Probleme Office Software 12.06.2015
Pages 09: Schrift finden Office Software 13.05.2015
Pages 08: Keine Schreibmarke, keine schwarze Schrift Office Software 28.01.2015
Kursive Schrift nach PDF-Export viel zu klein (Pages) Office Software 22.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche