Schreibtisch plötzlich leer

Diskutiere mit über: Schreibtisch plötzlich leer im Mac OS X Forum

  1. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Hallo, mein Vater hat mich eben angerufen. Ich fange mal gleich von vorne an:

    Er hat dasselbe PowerBook wie ich. Er sagte mir, dass es sich aufgehängt hat und er die Funktion "Sofort Beenden" auch nicht mehr nutzen konnte. Also hielt er die Einschalttaste gedrückt, bis das PB neu startete.

    Nun war plötzlich sein gesamter Schreibtisch leer. Es war nicht mal mehr das Festplattensymbol auf dem Schreibtisch.

    Jedoch sind alle Daten noch vorhanden, wenn er über den Finder auf den Schreibtischordner geht. Jedoch kann er die Daten aus diesem Schreibtisch Ordner nicht einfach zurück auf den Desktop ziehen. Wenn er dies versucht passiert gar nichts.

    Ich habe mir hier natürlich über die Suche schon einige Threads durchgelesen und dort auch evtl. Lösungsvorschläge mit ihm durchprobiert. Leider ohne Erfolg.

    Auf dem PB befindet sich natürlich 10.4.5 inkl. aller Updates. Rechte werden auch regelmässig repariert.

    Habt ihr vielleicht einen Vorschläg? Das wäre wirklich super von Euch! Vielen Dank schon mal!
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Von DVD booten und dann mal das Volume im FPDP reparieren.
     
  3. ModelNick

    ModelNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Danke, aber "leider" hat das FPDP gesagt, dass die HD in Ordnung ist.
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Sieht so aus, als wären die Preferences zerschossen. Such hier mal nach "Preferences löschen"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen