Schreibtisch-Objekte grau und "unsichtbare Dateien" sichtbar

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von josefjensjensen, 08.08.2006.

  1. josefjensjensen

    josefjensjensen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2003
    Möglich, dass es so ein Thema schon gibt, habs aber mit der Suche nicht gefunden - Sorry im voraus.

    Was ist da passiert? Gestern noch alles ok, heute nach Neustart alles anders: Ich seh sämtliche sonst unsichtbaren Dateien, was tierisch nervt, der Trash ist immer voll mit irgendwelchen recovered files von Adobe - alle auf vietnamesisch - und die Dateien auf dem Schreibtisch sind alle nur noch grau, ausser einem "Volume" Netztwerk. Manche Verzeichnisse erscheinen im Finder nur noch auf Englisch z.B. Desktop, aber nicht alle. Siehe Screenshots:
     

    Anhänge:

  2. josefjensjensen

    josefjensjensen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2003
    Hiiiilfeee

    Inzwischen tauchen immer mehr Dateien mit Serversymbolen auf dem Schreibtisch auf. In sämtlichen Verzeichnissen sind .DS_store Dateien und andere seltsame Sachen sichtbar, Drag&Drop auf Programmsymbole funktioniert nicht mehr, Dateien öffnen geht nur noch mit Apfel-O. Automatische Systemaktualisierung findet keine Serververbindung.
    Hab schon alle Reparaturen von der System-CD gefahren, auch schon System neu drüberinstalliert, hilft alles nix.
    :koch: :koch: :nervi: :nervi:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen