Schreibfehler mit Toast

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Punk, 07.11.2003.

  1. Punk

    Punk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    Liebe Community,

    ich benutze Toast 4.1 unter OS9 und habe nun jedesmal,
    bei dem Versuch eine CD zu brennen folgende Fehlermeldung:
    Sense Code=Medium Error
    Sense Code = 0x0C, 0x09
    Buffer Underrun

    Beim Simulationsmodus ist alles okay, sobald ich es brenne geht
    nix mehr.
    Kennt jemand das Problem und wie kann es behoben werden?

    Danke!
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo Punk,

    schon mal versucht einen anderen Roling zu verwenden ?, ansonsten hört sich das so an als wenn der Schreibkopf im Brenner verstellt oder verdreckt ist.

    Gurß

    XY
     
  3. Punk

    Punk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    Nö, andere Rohlinge halfen da auch nix.
    Habe schon versucht das ganze mit 1-facher Geschwindigkeit zu
    schreiben, aber auch hier - Fehlanzeige.
    Wahrscheindlich is' wirklich was grösseres defekt.
    Trotzdem danke.

    Bye.
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Bei einem Buffer-Underrun leert sich der Pufferspeicher des CD-Recorders gänzlich (kleine Verzögerungen der Daten werden ausgeglichen), der notwendige kontinuierliche (!) Datenstrom bricht daraufhin zusammen, der Brennvorgang wird abgebrochen und der Rohling ist meist unbrauchbar.

    Ein Buffer-Underrun tritt immer dann auf, wenn der CD-Recorders schneller schreibt, als Daten nachgeschickt werden können. Dies kann an einer zu langsamen Quelle (Festplatte oder CD-ROM-Laufwerk) liegen; möglicherweise ist die Festplatte auch zu stark fragmentiert und der Datenstrom verlangsamt sich durch zu viele Zugriffe. Tritt der Fehler beim On-The-Fly-Kopieren einer CD auf, dann sollte das Original zuvor auf die Festplatte kopiert werden.

    Weitere wirkungsvolle Massnahmen gegen einen Buffer-Underrun können sein:
    - Festplatte defragmentieren,
    - Schreibgeschwindigkeit des Brenners heruntersetzen,
    - schnellere Festplatte verwenden,
    - keine unnötigen Programme während des Brennens laufen lassen (z.B. Internet-Browser),
    - ein Image-File erstellen - anstatt On-The-Fly zu brennen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen