Schnelle Antworten: iMac G3 400Mhz 120GB-Platte

Diskutiere mit über: Schnelle Antworten: iMac G3 400Mhz 120GB-Platte im iMac, Mac Mini Forum

  1. calinux

    calinux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Guten Abend zusammen,

    ich lese nun wirklich schon seit ziemlich langer Zeit hier im Forum mit (an der Stelle gleich mal ein großes Lob an euch alle! - Hier fühl ich mich jedenfalls ziemlich wohl :)) - allerdings hab ich noch immer keinen Mac *g*

    Jaa.. noch immer nicht. Eigentlich wollte ich bissher auch immer nur mal reinschnuppern, doch dafür war mir das Geld für nen neuen Mac einfach zu viel. Da ich Student bin, muss ich eben auch ein bisschen auf den lieben Geldbeutel achten.

    Da für den Anfang meines Switches ja auch ein etwas älteres Gerät reichen würde(?) und man von Macs ja auch immer sagt, dass die älteren Geräte auch Tiger noch gut ausführen können, hab ich mich mal in dem Segment umgesehen.. und:
    Nun habe ich folgendes Angebot bei EBay gesehen: Apple iMac G3 400 MHz 384MB RAM 120GB HDD DVD OSX -TOP-

    Würde mir so ein Gerät für alltägliche Arbeiten wie
    • einfache bis mittelgroße Dokumente in LaTeX
    • Programmieren (hauptsächlich konsolen-programme/bash-scripte)
    • einfache Bildbearbeitung (bisher mit Gimp unter linux)
    • surfen im internet
    • emails schreiben und empfangen
    • musik in itunes hören
    • videos (hauptsächlich video-podcasts in h.264 (glaub) für den ipod 5g) in itunes ansehen [nur zwischendurch - eher selten]
    • ab und zu ne icq-message verschicken
    Ist der Preis für das Gerät in Ordnung?

    Ganz wichtig: Wie laut ist dieser G3 denn? Hört man da Lüfter laufen? Wenn ja: Wie laut? Weiß da von euch jemand bescheid?
    Ein Problem gibts natürlich noch: Meinen ipod 5g könnte ich wohl nur noch mit USB1 füttern, oder gibts für den imac ne upgrade-möglichkeit auf usb2.0? *snief*

    Viele Grüße und schon mal Danke für die Antworten zu so später Stunde :)

    calinux
     
  2. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Zu teuer, denke ich. Schau mal bei Macnews die Preise an und rechne den Einbau einer 120er-Platte gegen (kann man selber recht schnell erledigen).

    Allerdings: Videos, vor allem H.264, kannst Du mal gepflegt vergessen.

    Die G3-iMacs haben keinen Lüfter. Die Festplatte dürfte aber Radau machen, so war's jedenfalls bei meinem G3 nach Einbau einer 80er-Platte. Und der war mir schon vor zwei Jahren viel zu lahm.

    USB 2.0 kannst Du knicken. Firewire kann der neue iPod nicht mehr. Ergo musst Du entweder auf USB 2.0 verzichten und Tage dafür brauchen, den iPod zu betanken. Oder Du verkaufst Deinen iPod und holst Dir 'nen 4G.

    Insgesamt würde ich abraten – die Dinger sind nur noch als Musikboxen und für kleinkram wie Textarbeit geeignet. Und auch da nur eingeschränkt, weil der Bildschirm nicht mehr aktuellen Ansprüchen genügt (nicht flach, nicht TFT, 1024x768 Pix bei 75 Hertz – das macht blind!)

    Außerdem: Für 800 kriegst Du 'nen G5-iMac der ersten Generation – da hast Du wesentlich mehr von!

    Oder halt Ausschau nach den letzten G3-iMacs mit 600 oder 700 MHz, die sind zumindest noch ansatzweise brauchbar. Die G4s sind bei Ebay völlig überteuert, aber auch hier sollten für 500 Eus ganz gute dabei sein.

    EDIT: Was bei Ebay billig geht, ist der eMac. Guck, dass Du ein Modell über 1 GHz bekommst, sollte unter 400 Euro gehen. Das ist vielleicht die beste Alternative. Oder 'nen mac mini.

    EDIT 2: Vielleicht den hier? eMac 1GHz
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2006
  3. calinux

    calinux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Hi CRen,

    danke für die schnelle Antwort. An die Auflösung (bei der Wiederholrate) hab ich gar nicht mehr gedacht ;) - stimmt allerdings.. Asche auf mein Haupt :cool:
    Dass er keine Videos abspielen kann ist natürlich auch ein bisschen blöd.. auch wenn ich das nicht oft mache, ist es ab und zu schon ganz nett eine Folge "Photoshop-TV", "PimpYourMac" oder dergleichen anzusehen..

    Nun ja - nun weiß ich zumindest, dass ich doch noch ein- zwei Monate sparen und buckeln gehen sollte um mir was "zeitnaheres" zuzulegen..

    Ciao calinux
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2006
  4. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Also um gleich ein wenig Deine Fragen zu beantworten.
    Ja, man kann mit diesem Mac arbeiten, hab selbst so einen, allerdings 50Mhz weniger. Nur so richtig Freude wird Dir da nicht aufkommen, da es sich um ein älteres Gerät handelt und man diesen nämlich fast gar nicht erweitern kann und wenn übersteigt dies den Wert dieses Mac's um einiges, wie vielleicht ein Prozessorupgrade oder ähnliches.
    Er eignet sich hervorragend für Internet, Mail und kleine Arbeiten mit Text und Grafikprogrammen, allerdings Videos oder für ähnliches ist die Grafikkarte zu schwach, hat nur 8MB und ist fest integriert. Ebenso die Anschlüsse sind USB 1.1 und Firewire 400 und man kann diese auch nicht aufrüsten oder austauschen.
    Da die neue iPod-Generation fast ausschließlich nur noch USB 2.0 unterstützt, erübrigt sich der Rest. Allerdings kann man schon mit ihm iTunes und Co. betreiben, keine Frage, nur die Geschwindigkeit läßt da schwer zu Wünschen übrig.
    Ich mag übrigens meinen eigenen iMac G3 sehr und so schnell geb ich ihn auch nicht wieder, denn für Internet oder als Musikserver, reicht er mir noch ne ganze Weile.
    Versuch Dir lieber ein wenig Geld zu sparen und kauf Dir einen gebrauchten G4 oder vielleicht auch dann einen Mac-Mini, denn damit bekommst Du auch richtiges MacOS X Feeling und es macht auch mehr Spaß damit zu arbeiten, vor allen er ist Zukunftsweisend und schont Deinen eng bemessenen Geldbeutel.

    Mortiis
     
  5. calinux

    calinux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Macht der eMac nicht ziemlich viel Krach? Hab glaub schon öfters hier gehört, dass die Lüfter darin schon radau machen..
    Aber danke für den link.. werd ich mir gleich mal anschaun..
     
  6. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Ich habe seit 2 Jahren einen iMac G4 1,25 auf der Arbeit stehen. Ja, der ist laut, aber da der Lüfter nach hinten weg geht, hält es sich in Grenzen. Wenn Du Musik laufen lässt, stört's fast nicht.

    Wenn Du allerdings was Lärm-Neutrales suchst, bleibt nur noch der Mac mini. Bei einem in Grundausstattung kannst Du bei Ebay sicher einen guten Schuss tätigen. Hier vielleicht?

    Allerdings hast Du beim mac mini sonst in der Regel keinen Bildschirm dabei. Aber Bildschirme, zumindest 'ne ordentliche 19"-Röhre, gibt's schon ab umsonst im lokalen Anzeigenblatt. Gibt jede Menge Leute, die die Dinger beim Umstieg auf TFT eingemottet haben und jetzt möglichst schnell loswerden möchte.

    Habe erst kürzlich selber einen 19"-Hyundai bei Ebay verkauft – 40 Eier, hat vor fünf Jahren neu 350 gekostet :-(
     
  7. calinux

    calinux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    der Link zu dem mini sieht interessant aus, doch da ist ja gleich ein 19"TFT mit dabei- daher denke ich schon, dass er im Preis noch erheblich steigen wird..
    Hab ihn aber mal auf meine Beobachtungsliste gesetzt - vielleicht hab ich ja "Glück"? (Was bei Ebay irgendwie immer seltener der Fall ist, wie ich meine..)

    Jedenfalls jetzt schon mal tausend Dank für eure Antworten!
     
  8. Westside

    Westside MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Hi Calinux,

    vergiß die alte G3 imac - Schiene.. macht kein Spaß. Hinterher ärgerst du dich garantiert, dass du nicht gleich was besseres/schnelleres genommen hast. Die Bildröhre ist zudem recht unscharf...
    By the way, unser macmini (G4, 1,42 GHZ airport/Bluetooth) steht auch in Kürze zum realistischen Preis zum Verkauf...

    Gruß, West
     
  9. calinux

    calinux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    In welchem Bereich befänder der sich dann so ca? Kannst Du mir eine "in etwa Vorstellung" geben? Bei macnews.de steht was von 460Eur ohne bzw. 560Eur mit Superdrive - ist das eine einigermaßen zuverlässige Quelle?
    Wann wäre es bei Dir soweit?

    Du kannst mir ja jederzeit ne Nachricht hinterlassen bzw. ne E-Mail schreiben..

    Gutes Nächtle :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schnelle Antworten iMac Forum Datum
iMac 27" braucht ne schnelle, leise, neue platte.... iMac, Mac Mini 09.08.2011
Airport funkt nicht, bitte um schnelle HILFE =( iMac, Mac Mini 14.03.2010
Brauch schnelle hilfe! iMac alt vs. neu iMac, Mac Mini 14.03.2009
Der schnelle Diskussionsthread zum neuen iMac (Aug. 2007) iMac, Mac Mini 07.08.2007
Andere Grafikkarte im iMac - Bitte um schnelle Info iMac, Mac Mini 17.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche