Schlüsselbund durch FileVault zerstört ?!

Diskutiere mit über: Schlüsselbund durch FileVault zerstört ?! im Mac OS X Forum

  1. mallwart

    mallwart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    jetzt habe ich ein riesiges problem : beim runterfahren meldete sich FV und war der meinung festplattenkapazität eines user musste korrigiert werden . was dann auch geschah . beim nächsten start war aber das schlüsselbund leer . einfach alles weg .
    komme ich da noch mal irgendwie ran ( auf der platte schlummert noch ein 2.8 backup mit einem alten schlüsselbund , aber diese daten lassen sich leider nicht importieren . )

    ps : gerade habe ich festgestellt , dass ich auch kein neues schlüsselbund mehr anlegen kann ( beim anlegen von xxx ist ein fehler aufgetreten oder wenn ich in mail pass-und kennworte ins schlüsselbund speichern möchte , bietet mir das schlüsselbund lediglich die option zurück auf standardwerte an ) !! kann mir jemand helfen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2003
  2. Paso

    Paso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2003
    Finger weg von FileVault (momentan)

    Das ist genau das Problem mit FileVault, ich würde es vorerst auf keine Fall nutzen, es sieht so aus, als hätte mehr Anwender Daten durch FileVault verloren als die omnipräsente Kill-FireWire HD Geschichte.

    Auszug eines Artikels bei MacCentral :
    "But when you shutdown or restart your computer, FileVault displays a message saying it can reclaim lost disk space in the encrypted directory -- this is where the problems start. If you let FileVault reclaim this lost space, you could run into problems after you restart.

    FileVault is suspected of resetting or destroying the data for Safari, Address Book, the Dock, Mail and the Keychain, among others. The Keychain is not only reset, but it will also not allow you to store passwords anymore, so every time you start a task that requires a password, you will need to re-enter your information. Users generally experience an unstable operating system and applications during this process -- the only fix known at this time is to format the drive and reinstall."

    Das wird dir leider auch keine wirkliche Hilfe sein, ich fürchte, an die Daten wirst du nicht mehr kommen!
     
  3. Mac Claus

    Mac Claus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Schlüsselbund

    Hi,

    hab das selbe Problem: Nach Aktivierung von FileVoult ist auch bei mir der Schlüsselbund leer, es lassen sich auch keine Neuen mehr anlegen.......

    Toll! Und was nun? Habe nun ständig diese lästigen Meldungen.

    Wenn jemand eine Lösung hat, bitte eine Info. Vielen Dank!!

    Gruß an Alle!
     
  4. mallwart

    mallwart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    bei mir nahmen die fehler derartig zu , dass selbst filevault sich nicht mehr deaktivieren liess . :mad: es läuft leider darauf hienaus , ein frisches ! system draufzuspielen .
    lösung : festplatte/partition inintialisieren
    vorher alle wichtigen daten sichern . ich hatte noch glück mit einer ungenutzten partition auf , die ich der neue panther springen konnte . dorthin habe ich dann alles wieder kopiert . wenn filevault mit passwortschutz aktiviert war , siehst du dieses image auf der festplatte/partition mit dem defekten system . du kannst es mittels doppelklick aktivieren und wirst dann nach dem passwort gefragt .
    sie tapfer ( die im forum vorgeschlagenen maßnahmen mittels rechtereparartur und keychain tool von apple alles wieder in den griff zu bekommen , haben leider nicht auf dauer funktioniert . )
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    FileVault abschalten wohl nicht nötig.

    Apple will auf dieses Problem alsbald mit einem Patch reagieren; bis dahin empfiehlt der Hersteller, die Frage nach der Speicherplatzbereinigung in jedem Fall zu verneinen. FileVault dagegen ganz abzuschalten sei dagegen nicht notwendig

    Quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/data/dab-07.11.03-002/
     
  6. Mac Claus

    Mac Claus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Hab gestern mein System neu installiert.........:confused:
     
  7. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Warum erhält man von Apple keine Warnung (z.B über Update Funktion) wie man sich zu verhalten hat? Gleiches gilt für dir FW 400 Probleme. Wenn ich Beta Tester bei Apple werde, dan kann ich ja gleich wieder zum PC wechseln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schlüsselbund durch FileVault Forum Datum
Probleme mit Kalender und Schlüsselbund Mac OS X 22.11.2016
Schlüsselbund richtig sichern Mac OS X 06.11.2016
Schlüsselbund verschwunden Mac OS X 01.11.2016
MBA problem mit Schlüsselbund Mac OS X 28.10.2016
Schlüsselbund Anmeldung trotz zurücksetzten nicht gespeichert Mac OS X 03.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche