Schlechtes Signal über DVI am MBP

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Duke640, 23.05.2006.

  1. Duke640

    Duke640 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Hi, da ich die Suche benutzt hab' und nichts gefunden hab', geh' ich mal davon aus, dass mein Problem wohl nicht normal sein kann.

    An meinem externen Monitor Hyundai Q17 habe ich über DVI seltsame kleine, diagonale Lauflinien, die sich auf den ersten Blick auch als Flimmern darstellen. Siehst aus, als ob ich den Monitor über VGA angeschlossen hätte. Zuerst hatte ich sie nur unter XP bemerkt. Ich dachte, es läge eventuell an den Omega Treibern und bin in OSX gewechselt. Dort sind die Linien aber auch. Das PRAM Reset hat auch nichts gebracht.
    Ich habe mein MBP jetzt erst etwas über ne Woche und die Grafikkarte nie übertaktet oder ähnliches.

    Hat jemand noch eine Idee oder das gleiche Problem?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.228
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Und wenn du den Monitor an einen anderen Mac/PC anschließt?
    Vielleicht liegts ja am Monitor und nicht am MBP.
     
  3. Duke640

    Duke640 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Ich habe keinen anderen Rechner mit DVI. An meinem vorherigen PC hatte ich mit mehreren Grakas keine Probleme. Ich habe den Monitor schon 2,5 Jahre und nie Probleme gehabt.
     

Diese Seite empfehlen