Schickimicki DVI Kabel gesucht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Desire, 03.03.2007.

  1. Desire

    Desire Thread Starter Banned

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hi,

    suche ein DVI-D Kabel, also um den Mac Mini Intel mit meinem TFT zu verbinden.

    - Es sollte so filigran wie möglich sein, also kompakt
    - Höherwertig in der Bildübertragung
    - Transparent Look (Kabel von Mac Tastatur, ihr wisst schon was ich meine)
    - Besonders lang muss es nicht sein

    Danke! :)
     
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Okay das kann ich verstehen

    a) höherwertiger als was?
    b) wie soll eine Bildübertragung hochwertig sein, wenn das Kabel filigran sein soll? Das schließt sich gegenseitig aus, denn ein hochwertiges Kabel wird immer ein dickes Kabel sein.

    Ich weiß zwar nicht, was Du meinst, aber bisher hat noch kein Hersteller eine transparente Alufolie entwickelt, um eine Kabelabschirmung herzustellen.

    Relativ ungenaue Beschreibung, oder? Denn "besonders lang" kann ja nun unterschiedlich interpretiert werden...

    Deine Wünsche werden so nicht in Erfüllung gehen, denn sie schließen sich gegenseitig aus. Das wäre so wie ein super genial designtes Auto mit ca. 500PS für 2.000€. Sowas geht einfach nicht.
     
  3. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Kompakt (dünn?) und hochwertig schließen sich (meiner Meinung) aus.

    Transparten? Habe ich noch nicht gesehen.

    Wenn du ein schickimicki und teures Kabel willst, such mal nach Oehlbach :)

    Gruß,
    romi
     
  4. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Genau deshalb sieht man die Alufolie bei den transparenten
    Kabeln. Hast du noch nie so eines von Apple gesehen? Zu
    Zeiten der runden iMacs waren Tastatur und Maus so ange-
    schlossen.

    iMac, Tastatur, Maus und Kabel waren transparent.

    Wie das in Ötzis Link.
     
  6. Desire

    Desire Thread Starter Banned

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Achso.

    Gut, ich kann mich präzisieren.

    Also das mit der höherwertigen Bildqualität lasse ich mal außen vor. Ähm das Kabel darf maximal 1,5m lang sein.

    Und diese dicken Hubbel, diese Entstörfilter, möchte ich nicht haben. Denn das ist so dick.

    Aber transparent ist das Kabel, also das von Ötzis Link.

    Firewirekabel, USB Kabel, alle Kabel sollten so aussehen.

    http://www.kabelstudio.de/images/product_images/popup_images/103_0.jpg
     
  7. haekel

    haekel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Meiner Meinung nach gibt es bei der digitalen Übertragung keine Qualiätsunterschiede... Ich lasse mich aber auch gern belehren..
     
  8. mannmitibook

    mannmitibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Stimmt, DVI ist digital, da gibts wirklich keine unterschiede. Allerdings hat DVI auch ein paar analoge Leitungen vorgesehen, falls man irgendwo einen Adapter auf VGA anschließen will. Wenn du das nicht willst, kann dir das aber egal sein, dann macht die Leitungsqualität nichts aus.
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nö.
    Vor allem nicht, wenn das Kabel "nicht so lang" sein muß.
    Da kann man jeden Mist anschließen, und es sollte gehen.

    Ab 5m oder 10m wird's mit DVI kritisch.
     
  10. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Manche haben schon komische Wünsche. Ein schickes Kabel :rolleyes:

    Morgen kommt einer und will eine rote CPU...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen