Schellscript automatisch starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Hajfler, 13.08.2002.

  1. Hajfler

    Hajfler Thread Starter MacUser Mitglied

    2
    0
    30.06.2002
    Liebes Forum

    Gibt es eine Möglichkeit einen Shellscript in Mac OS X beim booten oder einloggen automatisch zu starten?
    wenn ja, was muss ich anstellen das es ausgeführt wird?


    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.


    mit freundlichen Grüssen

    Richard
     
  2. raynor

    raynor MacUser Mitglied

    388
    0
    14.02.2002
    hi Hajfler,

    hab es selbst noch nicht ausprobiert, aber eigentlich sollte es reichen, wenn
    du den namen '.cshrc' (ohne anführung) für dein script (textdatei) vergibst
    und in's home-verzeichnis sicherst. die datei ist dann im finder unsichtbar (wegen dem . )
    nach dem abarbeiten der für den startvorgang zuständigen scripte sucht die shell,
    unter anderem, nach diesem script und führt die befehle der reihe nach aus.

    wenn du dir mit dem bereits vorhandenen script nicht so ganz sicher bist,
    kannst du ja erst mal eines mit eins, zwei befehlen schreiben und damit testen.

    HTH

    grüsse
    vom
    raynor
     
  3. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    686
    22
    03.06.2002
    1.) Shellscripte, die beim booten abgearbeitet werden sollen, gehoeren nach "/Library/StartupItems" oder nach "/Users/DeinName/Library/StartupItems/"

    Diese muessen allerdings einer best. Konvention entsprechen. Am besten mal einige der Shellscripte ansehen, die dort drinliegen (incl. ihrer StartupParameters.plist)

    2.) Shellscripte die beim Login ausgefuehrt werden sollen, kann man in versch. Dateien packen, sofern man seine Shell kennt.

    Wenn amn im Terminal:

    echo $SHELL

    eingibt, kann man seine Shell herausfinden. Nun kann man entscheiden, welche Dateien man braucht, um Dinge beim Login ausfuehren zu lassen.

    Beispiel:

    [12:36] % echo $SHELL
    /bin/tcsh

    danach [12:36] % man tcsh | grep -i login

    foerdert unter anderem so etwas an den Tag wie:

    /etc/csh.login Read by login shells after /etc/csh.cshrc.
    ~/.history Read by login shells after ~/.tcshrc if
    ~/.login Read by login shells after ~/.tcshrc or
    ~/.cshdirs (+) Read by login shells after ~/.login if
    /etc/csh.logout Read by login shells at logout. ConvexOS,
    ~/.logout Read by login shells at logout after
    for logins and logouts.
    login/logout watch, scheduled events, and the idea of

    Wenn man es genau wissen will, sollte man natuerlich die man Page der betr. Shell etwas ausfuehrlicher lesen :)

    ich habe mich fuer die Datei ".login" entschieden und wickele alles ueber sie ab, was beim Login ausgefuehrt werden soll. Unter anderem wird dort z.B. mit einer zeile ein Shellscript eingelesen, das Umgebungsvariablen fuer "fink" setzt.

    Das sieht dann so aus:

    #
    # Die init.csh von fink einlesen
    #

    source /sw/bin/init.csh

    So, ich hoffe das waren Anregungen genug... viel Spass beim basteln.

    Gruss
    IceHouse
     
  4. Hajfler

    Hajfler Thread Starter MacUser Mitglied

    2
    0
    30.06.2002
    vielen dank an alle

    ich werde es gleich ausprobieren.



    gruss richi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schellscript automatisch starten
  1. Lito
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.269
    maceis
    01.11.2011
  2. papa_ingo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.098
    papa_ingo
    26.10.2011
  3. Dedi
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.895
    maceis
    05.01.2009
  4. lol
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    729
  5. starbuxx
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    881
    starbuxx
    29.09.2005

Diese Seite empfehlen