Schallplatten digitalisieren mit G5(Hardware!!!)

Diskutiere mit über: Schallplatten digitalisieren mit G5(Hardware!!!) im Digital Audio Forum

  1. goegel

    goegel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2005
    Hallo zusammen,
    Ich habe bereits die Suche benutzt und nur Threads zur benötigten Software bzw.zum Anschluss an einem G4 gefunden.
    Ich wollte meine Vinylsammlung gerne am Mac digitalisieren und hab nun folgende Frage:
    Was für ein Kabel brauche Ich um von der Anlage in den Mac zukommen?
    Laut Betriebsanleitung müsste es ja via Toslink gehen, aber ich hab keinen Toslinkanschluss an der Anlage(Technics-Bausteine).Oder kann ich den Plattenspieler direkt anschliessen?
    Bin für jede Hilfe dankbar!
    Gruss
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Du brauchst, falls dein Plattenspieler keinen hat, einen Vorverstärker. Dieser ist in vielen Verstärkern bereits eingebaut (Phono In), danach geht es über Line Out (Tape Rec sollte auch gehen) des Verstärkers in das Line In des G5. Je nach Anschlüssen ist ein entsprechendes Kabel notwendig. Theoretisch gelten auch die G4 Empfehlungen für den G5 (kenne mich beim G5 nicht aus).
     
  3. soulkrates

    soulkrates MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Wenn der Plattenspieler nen eingebauten Vorverstärker hat, kannsten direkt anschließen...wenn nicht lässte ihn über nen Tuner oder´n Mischpult laufen...
    Am G5 ist so weit ich weiß ein 3,5 Klinken - Line-in...
    Was hast du denn für nen Plattenspieler? Hat er nen Vorverstärker? Was geht denn für ein Kabel raus?
     
  4. martin-f5

    martin-f5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Toslink ist optisch und digital, das kommt leider nicht aus dem Plattenspieler.
    Der liefert ein recht kleines und bewußt verzerrtes NF-Signal und dieses muss durch einen speziellen Vorverstärker erst mal angepaßt werden.
    Dazu gibt es zum einen kleine Zusatzverstärker die zwischen Mac und Turntable zum Einsatzkommen, und zum anderen hast du sowas ja bereits in deiner Stereoanlage enthalten.
    Am einfachsten nimmst du den Line-Out vom Verstärker, das ist der Ausgang der zum Tapedeck führt, und gibst den auf den Line-In des Mac.
    Hierzu brauchst du eine Kabel mit Cinch auf 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker.
    Im Mac dann noch eine Software zur Audiorecording.
     
  5. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    also bei gravis gibts da grad ein angebot für ..kostet 50 euro "instant music" ADS TEch oder so...

    gruß,
    Oliver
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Im Prinzip gilt alles, was in Threads wie diesem
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=24143&highlight=schallplatten+digitalisieren
    geschrieben wurde auch für den G5.

    Wenn du zu Hause deine Schallplatten anhören kannst, hast du auch schon den notwendigen Vorverstärker da ;)
    Von dem aus gehst du (z.B. !) über ein Chinch-Klinke(klein) Kabel in den Rechner - wie du den optisch/digitalen Line In verwendest weiss ich nicht - und verwendest eins von den vielfach genannten Audio-Editor-Aufnahme Programmen zum digitalisieren...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schallplatten digitalisieren G5(Hardware Forum Datum
Kassetten digitalisieren mit Adobe Audition Digital Audio 16.07.2013
Schallplatte digitalisiert - und nun? Digital Audio 13.05.2013
Komplette CD-Sammlung digitalisieren in welchem Format Digital Audio 16.09.2011
1989er 1/2 Zoll-Masterband überspielen/digitalisieren? Digital Audio 10.02.2011
Schallplatte digitalisieren Digital Audio 17.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche