Schade: Wichiges Feature in MacOSX nützt nix :-(

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Rothlicht, 13.11.2004.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.

    Ich habe gerade mal wieder an meinem iBook unter "Panther" rumgespielt und dabei mit der <b>Sprachausgabe</b> "herumexperimentiert".

    Also Deutsche Texte kann man natürlich vergessen. Aber das Englisch ist sehr, sehr gut. Nach einem Punkt wird sogar eine lange Sprachpause gemacht und bei einem Komma eine kurze.

    Nur leider nützt mir das nix, weil wenn ich mir ein "Buch" vorlesen lassen möchte so nebenbei, dann will ich das natürlich auf "DEUTSCH", da dies die Sprache ist die ich am bestenkann :).

    WARUM gibt es keine Plug-Ins von Apple das auch Deutsch als Sprachausgabe unterstützt wird? Das wäre so cool. Und ich finde, das ist ein wichtiges Feature das man eigentlich mit dazu kauft. Und wenn die das Betriebssystem sowieso auch auf Deutsch "schreiben", dann bitte komplett und nicht nur Teile davon.

    Finde ich echt gemein und unfair :-(.

    Bis dahin.

    Gruß

    Alex
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Schon mal überlegt, was das kosten würde? Was würde es Apple bringen? Nur damit ein paar Freeks damit herumspielen können? Ich kann gut darauf verzichten. Die sollen sich lieber um die wichtigen Dinge kümmern.
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Die Engine steht doch eh schon fertig bereit und ist im System integriert.
    Es muss im Endeffekt "nur" das deutsche Alphabet eingesprochen werden.
    Und ein paar kleine Änderungen vorgenommen werden.
    Die Software arbeitet ja sowieso dynamisch.

    Sooooo Viel Aufwand ist das meiner Meinung nach nicht.

    Gruß

    Alex
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Sprachausgabe ist beileibe nichts, was man nebenbei macht. Das ist schon ganz schön aufwändig.

    Davon abgesehen fände ich es wirklich an der Zeit, dass dies nun mal in deutsch angeboten würde!
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Entweder lassen die es weg oder machen es richtig.
    Wenigstens Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch könnte man ja schon verlangen.
     
  6. Ohrwurm

    Ohrwurm Gast

    hallo shreiyb dyen buc doc eyenfac uuum, mun cun auc amies deutsch byibrinken
     
  7. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Viel Spaß bei 1000 Seiten… :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen