Safari will daß ich den Acrobat reader benutze

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von olbea, 01.10.2005.

  1. olbea

    olbea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen, da ich über die Suche nichts gefunden habe.
    Abundzu passiert es mir daß Safari mir keine PDF-Dokumente in Vorschau öffnet. Es kommt dann eine Fehlermeldung, die mir sagt, daß ich den Acrobat Reader benutzen soll. Ich habe aber kein Acrobat installiert und will es auch nicht. Speichere ich die Datei, kann ich sie ganz normal in Vorschau öffnen.

    Kennt einer von euch das Problem und/oder kann mir helfen?

    Danke
    Olli
     
  2. olbea

    olbea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Ich schiebe es noch mal hoch... vielleicht hilft es mir..
    Hoffe ich störe damit niemanden.

    Gruß
    Oliver
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    versuch mal ob das hilft:

    ein beliebiges *.pdf markieren > apfel+i > öffnen mit > vorschau > auf alle anwenden ...
     
  4. olbea

    olbea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hi,

    habe ich jetzt noch mal versucht. Obwohl es ja im Finder einwandfrei funktioniert.
    Nur in Safari will es nicht so wie ich will und wie es war.
    In Firefox geht es.
    Hier mal ein Screenshot:
    [​IMG]
    Wie ihr erkennen könnt, ist Vorschau nicht auswählbar.

    Danke trotzdem
    Olli
     
  5. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Sorry, war ein unsinniger Tip. Verspreche beim nächsten mal den Post genauer zu lesen. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2005
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2005
  7. FrediFredsen

    FrediFredsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Das
    müsste es sein. Einfach nach Internet PlugIns suchen und das von Adobe rauslöschen. Dann öffnet Safari wieder alle PDFs mit Orschau...
     
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Oder den Adobe installieren und in den Einstellungen den "Adobe benutzen" Haken entfernen.
     
  9. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Kannst es auch mal mit diesem PlugIn versuchen. Das hilft garantiert.
     
  10. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    eventuell solltest du es in die safari.plist reinschreiben.

    dazu gibt es mehrere möglichkeiten; ein tool namens more internet, das terminal oder in den einstellungen des internetexplorer für mac (kein witz - die ie einstellungen gelten auch für safari :D )
     
Die Seite wird geladen...