Safari und Router mögen sich nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Kalaboush, 16.06.2005.

  1. Kalaboush

    Kalaboush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    Liebe MacUser,

    Safari kann das WebInterface meines Vigor 2900Gi nicht anzeigen. Seitdem ich Safari 1.3 habe, lädt er sich schwindelig bzw. macht gar nichts wenn ich die Adresse aufrufe.

    Woran könnte das liegen? Was kann ich da machen?


    Gruß Kalaboush

    PS: Mit Firefox funktioniert alles!
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo,

    geht mir mit meinem Siemens Router auch so, eine Lösung würde mch auch brennend interresieren.

    Gruß,

    OFJ
     
  3. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Ich habe diesen Effekt, wenn ich daheim vergesse, den Proxy der Firma auszutragen oder in der Firma den Proxyserver nicht eintrage.

    Schau mal unter Systemeinstellungen/Netzwerk/Proxies nach, ob da vielleicht irgendwas eingetragen ist.

    Bei Firefox werden diese Einstellungen im Browser selbst vorgenommen, so dass sich das unterschiedliche Verhalten erklären ließe.
     
  4. Kalaboush

    Kalaboush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    So ich habe jetzt mal alles rausgenommen was ich gefunden habe! Leider keine Besserung.
    Das Problem habe ich auch bei bestimmten Seiten. Kann das auch am Router liegen?

    Gruß Kalaboush
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    *falsch gelesen* :D
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Gehts denn mit telnet?

    Ablauf:
    telnet <ip Adresse des Routers> 80
    Antwort des Webservers auf dem Router
    GET / HTTP/1.0

    (hier zwei mal neue Zeile)
    Antwort des Routers

    Welches Ergebnis (rot) erhälts Du so?
    Einzugeben sind jeweils die blauen Kommandos.
    Vorteil dieser Methode: Proxy Einstellunegn etc. werden ignoriert.
    Manchmal bessere Fehlerdiagnose möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2005
  7. Kalaboush

    Kalaboush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    ohhaah! Telnet startet man über den Terminal - oder?
     
  8. Kalaboush

    Kalaboush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    ok ok hab es hinbekommen! Ist ganz schön lange her, das ich telnet benutzt habe. Und damals auf ner Dose!

    Also, wenn ich das eingebe bekomme ich diese Meldung:

    No address associated with nodename

    Allerdings komme ich über telnet auf meinen Router!

    Gruß Kalaboush
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Dann hast Du nicht die IP Adresse des Routers verwendet sondern einen ungültigen Hostnamen (einen, der nicht aufgelöst werden kann).
    Verwendest Du in Safari auch diesen Hostnamen?
    Nimm doch stattdessen mal die IP Adresse des Routers!

    Ja, das hat aber nichts mit dem zu tun, was wir hier machen.
     
  10. Kalaboush

    Kalaboush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2004
    Hallo maceis, danke für die Hilfe.

    Ich habe aber die gleiche IP genommen, die ich auch im Browser verwende.
    Keine Chance. Am Montag kommt der Tiger. Vielleicht ist das Problem dann ja weg.

    Gruß Kala
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen