safari schließt sich bei diversen websites automatisch...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von seoulman, 12.11.2005.

  1. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    moin,
    bei verschiedenen websites schließt sich safari automatisch. z.b. bei dem link zu aperture auf der apple homepage (ok, wenn sie ihre produkte nicht verkaufen wollen, dann nicht... :mad: ). das ist nervig aber zu verzeihen. weniger lustig: meine internet banking website schließt sich automatisch. das ist mehr als nervig.

    weiß jemand woran es liegt oder noch viel interessanter: wie man safari dazu bringt die seiten zu öffnen?

    gruß

    seoulman
     
  2. themaverick

    themaverick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    hab das selbe problem bei diversen internetseiten. das können die unterschiedlichsten seiten sein.
    warscheinlich ist der safari buggy ... hoffe auf update
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    bei mir hat sich das Prob erledigt, nachdem ich einige meiner Safari"Verbesserungstools", in den Orkus der Geschichte hab fahren lassen
     
  4. themaverick

    themaverick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.06.2005
    hmmm interessant ... ich hab Safari Stand und AcidSearch installiert.
    könnts also auch an denen liegen...
     
  5. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    als absoluter mac-frischling habe ich gar nix zu safari hinzugefügt oder daraus entfernt aber nachdem mir nun jahrelang von mac-freunden vorgsungen wurde wie toll alles bei mac ist, bin ich von safari nur mäßig begeistert. ein browser der so wählerisch bei webpages ist, ist mir bei windows zumindest nicht unter gekommen. vielleicht muss ich dann mit firefox oder so arbeiten, bis eine bessere safari version auf den markt kommt....?
     
  6. kein Name

    kein Name MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    09.04.2005
    Zu 90% liegt das nicht an Safari sondern an den schlecht programmierten Internetseiten, die nur für den IE optimiert sind . Wenn Dir Safari nicht gefällte kannst Camino testen. http://www.benchfrooser.de/macintosh/camino/index.html

    Lass dich nicht abschrecken, dass die aktuelle Version Beta 1 ist. Diese ist um ein vielfaches stabiler als Safari jetzt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2005
  7. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Ich bin mit Safari eigentlich sehr zufrieden, nur eine Seite läßt ihn regelmäßig "unerwartet beenden": www.coverinfo.de keine Ahnung wieso.
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Funktioniert mit meinem Safari problemlos (wenn man vom grauenhaften Design absieht, aber das ist wohl beim IE auch so).
     
  9. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    hallo,
    von gefallen oder nicht gefallen war weniger die rede, nur ein browser soll seinen job tun und webpages öffnen ohne sich ständig zu schließen. vielleicht probier ich den camino mal aus, danke!

    seoulman
     
  10. garwulf

    garwulf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Ich kenn das Problem. Ich hatte hierzu auch schon mal einen Treat. Leider konnte mir auch niemand helfen. Scheint wirklich so zu sein, das Safari einfach nicht gut ist. Ich verwende parallel jetzt immer Firefox obwohl mir ein Browser schon lieber wäre.
     

Diese Seite empfehlen