Safari -> Lesezeichen-Ordner-Frage

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von *angebissen*, 24.10.2005.

  1. *angebissen*

    *angebissen* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu Safari. Ich habe bei mir in der Lesezeichen-Leiste ganz viele Links und Ordner. Klicke ich jetzt auf einen Ordner und gehe auf einen Link, kann ich nicht (wie in Firefox) mit Rechtsklick eine erweiterte Auswahl treffen und den Link zum Beispiel in einem neuen Tab öffnen. Ich muss zuerst einen neuen Tab öffnen, diesen auswählen und dann auf den Ordner gehen. Das ist umständlich und könnte sooo viel einfach gehen.

    Gibt es evt. Abhilfe?

    Gruß & Danke,
    *angebissen*
     
  2. nadennchen

    nadennchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Hallo,

    ich nehme an, du verwendest die Maus mit rechts. Dann hast du ja die linke Hand frei herumliegen. Damit Apfel + T gedrückt (ist dann gleich ein ausgewählter neuer Tab) und dann mit der Maus deinen Link anklicken. Da die beiden Hände quasi gleichzeitig arbeiten können, dauert es nicht länger als im Firefox.
    Oder aber Firefox verwenden......;)

    Gruß Olli...
     
  3. *angebissen*

    *angebissen* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    das ist klasse, danke!
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Apfeltaste gedrückt halten und dann klicken. Dann öffnet sich jeder Link, auch ein Lesezeichen in einem neuen TAb.
     
  5. *angebissen*

    *angebissen* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Aber nicht ein Lesezeichen in einem Ordner!
     
  6. Doch sicher, Doppelklick mit Apfel-Taste.
    Außerdem kannst Du einfach den Link direkt per Drag&Drop in die Tableiste ziehen, dann wird er in einem neuen Tab geöffnet.


    Mal davon abgesehen geht ctrl-Klick (Rechtsklick) und "In neuem Tab öffnen" auch (wenn mans umständlich mag;)).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2005
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Mensch, ._ut! Woher weißt du sowas immer :D
     
  8. *angebissen*

    *angebissen* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Geht bei mir nicht. Nur um nochmal sicherzugehen: Wir reden von einem neuen Tab und nicht vom Öffnen in dem selben Fenster! Wenn ich bei mir auf den Ordner und dann auf den Link klicke, wird er ganz normal in dem offenen Fenster geöffnet. Doppelklick geht nicht, da er nur das erste Klicken registriert und dann einfach öffnet. Und Rechtsklick geht auch nicht. Da reagiert er wie Linksklick. Diese Funktion, die du beschreibst gibt es nur im Firefox... (oder ich bin blöd).
     
  9. Das ist allerdings komisch, denn normalerweise öffnen sich in Safari die Links in der Liste (rechts auf der Seite, die sich mit Apfel-Wahl-B öffnet) nur per Doppelklick. Oder per Drag&Drop in die Tab-Leiste an einer Stelle, wo kein Tab ist.

    Edit
    Ich sehe gerade, Du sprichst von den Lesezeichen in der Lesezeichenleiste über der Tab-Leiste. Da hast Du recht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2005
  10. *angebissen*

    *angebissen* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Wir haben einfach aneinander vorbeigeredet. ;)
    Gut, dass sich das Problem so aufgelöst hat...
    ...hab nämlich irgendwie gar nichts mehr kapiert. :)

    Apfel + T ist die Lösung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen