Ruhezustand vs. Photoshop CS2!?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von kemor, 02.07.2006.

  1. kemor

    kemor Thread Starter Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    23.10.2004
    Hallo zusammen,

    Ich habe in der Agentur einen G5 und darauf die CS2, u.a. mit
    Photoshop CS2. Den G5 schalte ich abends immer nur in die
    Ruhezustand (die Programme bleiben auch offen), zum Wochen-
    ende aber komplett aus.

    Nun fiel mir auf, daß Photoshop IMMER am Mittwoch anfängt zu
    "spinnen" - wird sehr langsam, rechnet an irgendetwas rum und
    zeigt nicht mehr alle Paletten, bzw. wechselt nicht auf den Finder
    ...
    Abhilfe schafft da meißt nur ein Neustart des Programms, bzw,
    des gesamten Rechners.

    Woran liegt das - müllt sich PS ähnlich wie Safari nach einer Weile
    zu!? Kann man da (wie bei Safari) den "Speicher" löschen? ...

    Grüße
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hier läuft PS CS2 Tage wenn nicht Wochen durch.
    Also wohl kein globales Problem.
    Ast du mal die Aktivitätsazeige zu Rate gezogen, ob sich da über die Tage was verändert? Hammstert jemand RAM, oder läuft evtl. ein Prozess amok, ...?

    MfG

    ThoRic
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich lasse auch immer alles auf und an, das Einzige, was ich mache, ist CTRL-APFEL-H. Funktioniert bestens.

    Vor ein paar Monaten hatte ich manchmal den Spinning Ball of Death, wenn ich in PS etwas fürs Web exportieren wollte oder PS hat sich gleich ganz verabschiedet - mittlerweile ist das weg :kopkratz:

    2ne
     
  4. kemor

    kemor Thread Starter Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    23.10.2004
    Was macht CTRL-APFEL-H?

    Komischerweise tritt dieses ominöse "Rechnen" immer mittwochs,
    also nach einer gewissen Betriebszeit auf - zudem denke ich nicht,
    daß es mit anderen Programmen zu tun hat - die laufen einwandfrei
    und sauber weiter - nur PS rechnet irgendwas und schließt sich auch
    nicht mehr ordentlich, wenn man aus PS z.B. in INDD wechseln will
    (Paletten bleiben grau stehen usw.)!?

    Gruß
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    CTRL-APFEL-H blendet PS aus. Im Menu sieht das so aus: ^ApfelH

    2nd
     
Die Seite wird geladen...