Ruhezustand beim zuklappen des iBook verhindern

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von born, 20.04.2003.

  1. born

    born Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Kann ich es irgendwie verhindern, dass mein iBook nach dem Zuklappen sofort in den Ruhezustand geht?
    Ich habe nämlich Serverdienste auf dem Laptop laufen, möchte ihn aber zuklappen, damit er nicht so stark verstaubt. Da bei Eintritt in den Ruhezustand auch die Netzwerkkarte disabled wird, muss das iBook anbleiben.
     
  2. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Nein, das geht meines Wissens nur mit einem Powerbook. Mit einem iBook ist das nicht möglich.


    Gruß
    Delmar


    EDIT: ... jedenfalls nicht von Haus aus. Wie es mit Manipulation der Hardware aussieht, kann ich nicht sagen.
     
  3. born

    born Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Rein technisch müsste es möglich sein. Es ist ja nur ein Schalter der betätigt wird und danach der Ruhezustand aktiviert wird. Mit einem Softwarepatch müsste man das abfangen können, so das auch das iBook nicht in den Ruhezustand geht?
     
  4. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
  5. born

    born Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Vielen Dank für den Link. Ich habe vorher nämlich nach "Ruhezustand" gesucht und nichts gefunden.
    Leider wird in dem Thread zum größten Teil über die Dual-Screen Unterstützung mit QE Support gesprochen. Das Thema Magnetschalter wird nur anfangs angesprochen und nicht zu Ende diskutiert.
    Ich habe mir ehrlich gesagt auch vorgestellt an der Software rumzuwerkeln und nicht sich Ablenkmagneten zu basteln: Das sieht dann nämlich hässlich aus ;)
     
  6. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Du wirst lachen...

    ...aber ich habs irgendwie geschafft das meine iBook "freigeschaltet" ist, auch wenn ich glaube das es eher ein Bug ist. Schaust du am Besten hier... ;)
     
  7. born

    born Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Danke für den Tipp, funktioniert bei mir allerdings nicht. Diese Fehlfunktion könnte ich mir darin erklären, dass Du das iBook manuell in den Ruhezustand schickst, und während er noch nicht schläft (aber in dieser Prozedur schon drin ist) das zweite Mal durchs zuklappen ihn in den Ruhezustand versetzen willst. Da kommt sich was in die Quere und schwuppdiwupp schläft das iBook im zugeklappten Status nicht.
    Ähnliches hatte ich, als ich wie wild mit dem Deckel rumgespielt habe und mein iBook immer wieder auf- und zugeklappt habe (arme Festplatte, du tust mir immer noch Leid ;)). Da ist er - wie gesagt - auch manchmal nicht in den Ruhezustand gegangen, vermutlich weil ich zu schnell war. Ein nächster Bug?
     
  8. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
     

    leute, was macht ihr mit euren books? :D
     
  9. nafets

    nafets MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Wie in dem anderen Thread schon beschrieben:

    1. Helligkeit auf 0 stellen (wichtig)

    2. Externes USB-Gerät (Tastatur) anschliessen. (evtl. müsste es auch mit einer Maus gehen).

    3. Externen Bildschirm anschliessen. (bei Radeon Powerbooks optimal mit 2 Bildschirmpatch)

    4. Für Ton externe Lautsprecher anschließen.

    4. Zuklappen.

    5. Warten bis iBook schläft "pulsiert"

    6. Taste auf Tastatur drücken.

    7. Gerät wacht auf - und schläft nicht wieder ein.

    Getestet mit iBook 800. Betrieb auf eigene Gefahr, da ich nicht weiß, ob es sich auf Dauer gefährlich auf die Hitzeentwicklung auswirkt!
     
  10. born

    born Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.12.2002
    Ich würde mein iBook auch gerne woanders und nicht nur zu Hause zuklappen, so dass es weiterläuft. Deshalb kommt für mich die Version mit externer Tastatur, einem zusätzlichen Monitor etc. nicht in Frage. :D

    OT: Hm, wenn ich bei mir die Helligkeit auf 0 stelle, ist das Display trotzdem leicht an. Wie kann ich das LC Display während des Betriebs komplett ausmachen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen