Rückgaberecht, Widerrufsrecht, zurück schicken?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MisterR, 19.12.2006.

  1. MisterR

    MisterR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hallo ich möchte mein OHNE MÄNGEL erhaltenes MacBook wegen privaten Gründen zurück schicken! Hab es über Apple.de gekauft. Kann ich in diesem Zusammenhang vom Widerrufsrecht gebrauch machen, auch wenn das gerät absolut keine Macken hat (d.h. das Gerät funktioniert einwandfrei) ???? Wie kriege ich mein Geld zurück???Bietet Apple überhaupt rechtlich ein widerrufsrecht an???Und das wichtigste ab wann beginnt die 14 Tägige Frist??? Ab Bekanntgabe vom Widerrufsrecht bei der Bestellung? Erst beim Versand? Oder beim Erhalt der Ware?

    GRUSSS

    VIELEN DANK FÜR DIE HILFE !
     
  2. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Du kannst es ohne Angaben von Gründen zurückschicken,eben anrufen und Bescheid geben,dann bekommst Du Dein Geld innerhalb von 7 Tagen erstattet.Es sei denn Du bist nicht mehr in der 14 Tagen Frist.
     
  3. uwolf

    uwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Die 14 Tages Frist started mit dem Erhalt des Gerätes.
     
  4. MisterR

    MisterR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2006
    danke schön !
     
  5. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    wenn du eine standardkonfiguration bestellt hast, gibt es keine probleme.
     
  6. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Das Gesetz erlaubt bei Onlinekäufen ein 14 tägiges Widerrufsrecht für den Verbraucher. Auch BTO-Konfigurationen sind davon NICHT ausgenommen, da es keine Spezialanfertigung ist.

    Würdest du von Apple verlangen das ein MacPro für dich schwarz lackiert ausgeliefert wird, so hast du natürlich kein Widerrufsrecht . Ein Rückgaberecht besteht ausdrücklich nicht!

    Vgl. auch http://de.wikipedia.org/wiki/Rückgaberecht
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rückgaberecht Widerrufsrecht zurück
  1. Der Sherminator
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    220
  2. McSchwiager
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.427
  3. njk
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.337
  4. QTime
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.087
  5. samgo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    310

Diese Seite empfehlen