Router und Printserver

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cooper2, 22.07.2004.

  1. cooper2

    cooper2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2003
    Hallo, ich habe seit heute einen DIGITUS - Router DN-11004 angeschlossen. Möchte natürlich auch den eingebauten Printserver nutzen. Habe bisher nur Software für Windows gefunden.
    Brauche ich Treiber und welche Einstellungen muss ich sonst noch vornehmen? Konfiguration des Routers selbst war kein Problem.
    System OS Panther, Drucker Lexmark Z 53 :confused:
     
  2. tom_fuse

    tom_fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    04.07.2004
    kannst mal mehr details posten

    url oder dokus
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Ich hab jetzt nur mal schnell die Doku überflogen...aber so wie es ausssieht, hat das Teil doch ein eingebautes Webinterface...also ist das doch Betriebssystemunabhängig...und benötigt gar keine Software.

    Und sonst brauchste nur noch deinen Druckertreiber, den du dann halt auf die Netzwerkadresse des Druckservers einstellen musst.

    cla
     
  4. ibittheapple

    ibittheapple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2004
    Hallo, ich habe das selbe Problem.

    Ich habe auch den Digitus DN-11004 Router mit USB-Printserver und dazu einen HP psc 2210 All-in-One-USB-Drucker.
    Nun möchte ich den Drucker im Netzwerk nutzen. Unter Windows ging das ganz einfach - ich installierte den Drucker zuerst normal - an USB - angeschlossen. Und dann hängte ich ihn an den Router und änderte die Drucker-Port-Einstellungen in Windows- und es funktioniert.

    Nur am Mac bekomme ich es nicht hin, nicht über TCP/IP, und auch nicht über HP-TCP/IP-Drucker. Der Drucker wird einfach nicht erkannt. Auch wenn ich den Drucker über USB direkt am Mac installiere und dann ans Netzwerk hänge und den Drucker über die HP-Software suche finde ich ihn nicht.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, den Forum-Suche und Bedienungsanleitung haben mir nicht weitergeholfen.

    MfG
    ibittheapple
     
  5. WoSoft

    WoSoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Im Handbuch meines Vigor 2600G steht folgendes (die Screenshots habe ich weggelassen):

    Zum Drucken unter Mac OS X ab Version Mac OS X 10.2 Jaguar steht das aus der Unix-Welt bekannte CUPS (Common Unix Printing System) zur Verfügung. CUPS bedarf der Unterstützung von ESP Ghostscript und Gimp-Print.
    Diese beiden Programme sind ab Werk bei Mac OS X 10.3 Panther bereits installiert. Unter Mac OS X 10.2 Jaguar müssen die Programme zunächst heruntergeladen und installiert werden.

    Ob auch Ihr Druckermodell unterstützt wird erfahren Sie zum Beispiel auf der Seite von Gimp-Print.

    Einrichtung eines Druckers mit CUPS
    Im Folgenden wird am Beispiel eines Epson Stylus Photo 1270 die Einrichtung eines Druckers für das Drucken über Vigor 2600 gezeigt.
    Öffnen Sie den Ordner "Programme", indem Sie im "Gehe zu"-Menü des Finders auf "Programme" klicken.
    Öffnen Sie hier den Ordner "Dienstprogramme".
    Hier finden Sie das "Print Center"
    Starten Sie das Programm "Print Center" mit einem Doppelklick.

    In dem Sonderfall, dass bisher keine Drucker definiert sind, erhalten Sie folgende Meldung. Sie können hier direkt auf "Hinzufügen" klicken.
    Ansonsten rufen Sie bitte den Eintrag "Drucker hinzufügen..." im Menü "Drucker" auf:
    Nun öffnet sich über dem Fenster "Druckerliste" ein weiteres Fenster, in dem der neue Drucker eingerichtet werden kann.
    Wählen Sie oben in der Auswahl in diesem Fenster den Eintrag "TCP/IP-Drucker":
    Jetzt können Sie die Einstellungen für den TCP/IP-Drucker vornehmen.
    Unter "Druckertyp" stellen Sie "LPD/LPR" ein.
    In das Feld "Druckeradresse" tippen Sie die IP-Adresse des Vigor 2600 ein, über den Sie drucken wollen. Im Beispiel ist dies 192.168.1.1.
    Wählen Sie anschliessend unter "Druckermodell" den Hersteller Ihres Druckers. Beim Epson Stylus Photo 1270 also "EPSON":
    Nach Auswahl von "EPSON" erscheint unten im Fenster eine Liste der Epson-Treiber:
    Für den Epson Stylus Photo 1270 nehmen wir den Treiber "EPSON Stylus Photo 1270, CUPS+Gimp-Print v.4.2.5".
    Wir zeigen gleich, wie Sie den Treiber auch unter CUPS anzeigen, kontrollieren und ändern können.
    Klicken Sie anschliessend auf "Hinzufügen". Jetzt erscheint der neue Drucker mit seiner IP-Adresse in der Druckerliste.
    Um zu testen, ob der richtige Drucker gewählt wurde, öffnen Sie nun in Ihrem Browser die IP-Adresse
    http://127.0.0.1:631
    Es erscheint ein Menü zur Administration von Cups.
    Klicken Sie oben in der Leiste auf "Printers":
    Hier sehen Sie nun den Drucker 192.168.1.1, der hier korrekt als "EPSON Stylus Photo 1270" benannt ist.

    Wenn hier ein falscher Name angezeigt ist, so haben Sie zuvor nicht den richtigen Treiber gewählt. Klicken Sie in diesem Fall auf die Taste "Modify Printer". In den folgenden Fenstern bestätigen Sie jeweils mit "Continue", bis Sie zu diesem Fenster kommen, wo Sie den Treiber angeben können:
    Hier sind nun die genauen Bezeichnungen der Druckermodelle.
    Wählen Sie den Treiber für Ihren Drucker aus und klicken Sie anschliessend wieder auf "Continue".
    Anschliessend ist die Druckerkonfiguration auf das neue Modell umgestellt worden.
    Mit dem neuen Drucker drucken
    Nun ist es möglich von einem beliebigen Anwendungsprogramm unter Mac OS X über den Vigor zu drucken.
    Dazu bedarf es nur der Auswahl des Vigor als Drucker im Menü "Drucken" . In unserem Beispiel muss als Drucker also "192.168.1.1" gewählt werden:

    Copyright 2004, DrayTek GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen