Router/Switch/Hub an zwischen WAN und Modem (Airport Express)?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CubicTom, 01.04.2007.

  1. CubicTom

    CubicTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.03.2006
    Hallo!

    Ist es möglich, mit dem WAN-Port der Airport Express eine Verbindung zu einem bereits vorhandenen Router/Switch/Hub herzustellen, sodass mein Powerbook via WLAN mit mehreren sich in einem Kabelnetzwerk befindlichen Rechnern Kommunizieren kann?

    Also: Vorhandenes am Internet hängendes Kabelnetzwerk; Airport Express via WAN dranhängen; Funktioniert?

    Vielen Dank im Voraus,

    Incubation
     
  2. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
  3. CubicTom

    CubicTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.03.2006
    Danke für den Tip!

    Aber du hast es ausprobiert und es funzt 100%ig?

    Mich iritiert nämlich, dass die Express keinen LAN- sondern nur einen WAN-Port besizt! Kann ich einfach den WAN mit einem LAN-Kabel mit einem LAN-Port eines Routers verbinden!?

    Crossover oder normales LAN-Kabel?

    Funktioniert die Verbindung dann auch in beide Richtungen?

    Gruß
    incubation
     
  4. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    der Port kann beides LAN und WAN

    ein ganz normales RJ45-Kabel reicht aus und funktioniert selbsverständlich in beide Richtungen
     
  5. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    es funzt 100%ig :D

    Um Routing Probleme zwischen dem Express WLAN und dem vorhandenen Netzwerk zu vermeiden, empfehle ich folgende Konf.:

    Die Airport Express mit dem Airport Admin Prog. konfigurieren.

    Unter Netzwerk bei "IP-Adressen gemeinsam nutzen" wählst du "Einen Bereich von IP-Adressen gemeinsam nutzen (nur DHCP)".

    Dort stellst du einen beliebigen IP-Bereich im selben Subnetz wie dein Restnetzwerk ein. Aber so, dass sich der IP-Bereich nicht mit den anderen überschneidet.

    Damit stellst du sicher, dass Clients im Netz deines Routers auch Zugriff haben auf die Clients im WLAN der Express.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen