Routenplaner für OSX ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von uwolf, 18.12.2006.

  1. uwolf

    uwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Hallo.

    kennt einer einen Routenplaner für OSX (Europa) ?

    Unter Linux habe ich immer den Telefonbuch & Route von DeTeMedien verwendet. Gibt es in einer alten Version auch für den Mac, läuft aber leider nicht auf dem MacBook (wegen intel ?).

    Die aktuelle Version gibt es nicht für OSX :-(

    Wäre schade wenn ich dafür Windows starten müsste.

    Gruß
    Uwe
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Nutz doch einen der vielen online-Planer ;)
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.813
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    es gibt keinen aktuellen mehr...
    eine der wenigen war route 66 2004, aber die mac version ist auch eingestellt...
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Einer der Gründe, weshalb Routenplaner-Programme in letzter Zeit weniger werden ist, weil es exzellente online-routenplaner gibt, die obendrein aktueller sind ;)

    ich nutze meist www.viamichelin.de - der ist kostenlos
    für so dinger mit benzinverbrauch. reifenabnutzung und sowas muss man sich wahrscheinlich bei einem kostenpflichtigen anmelden :)noplan:)
     
  5. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Brint einem aber leider im Auto wenig bzw. gar nichts...
     
  6. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Wie wäre es mit einem schicken Navi zu Weihnachten ;)
     
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    sowas läuft bei mir auf dem pocketPC - und es führt mich sogar zum Ziel :)

    Nur als reiner Routenplaner etwas blöde mit dem kleinen Display.
     
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Also auf dem Mac kenn ich auch nur Route 66...ansonsten Navi...oder man schreibt sich selbst was *muhahaha*
     
  9. Aramon

    Aramon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    29.11.2006
    Auch ich erkennen den sinnvollen Einsatz eines OFFLINE Routenplaner nicht. Im Internet unter www.map24.de kannst du dir deine Route errechnen lassen, diese kannst du dann ausdrucken. Ist doch wesentlich einfacher als sein Laptop mit zu schleppen. Und wenn das Schlepptop dann auch noch nicht gut im Auto gesichert ist, ist es eh gefährlich. Würde mir eh niemals eine Offline Routenplaner Version kaufen, da diese eh nicht so aktuell ist.

    Für weite Strecken verwende ich mein Navi, und habe einen Mund zum Fragen, sollte mich mein Gerät mal wieder in die Wildnis führen. :D

    Wenn du keinen Drucker hast, oder dir ein Ausdruck zu teuer ist, kannst du ja einfach ein paar Screenshoots von der Route machen (z.B. map24.de)
    Diese kannst du dir in ein Word Doc oder als Präsentation verpacken.
     
  10. UserFromHell

    UserFromHell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2006
    jepp ROUTE 66 MAC 2005 mit GARMIN GPS mouse... funktioniert bestens.hat mir in madrid,brüssel und auf der insel ,sowie bei den franzmännern immer gute dienste geleistet. (ibook tangeriene 300mhz,20gbhd osx10.3) und mich immer genau ans ziel gebracht.
     
Die Seite wird geladen...