robert penner / pennerscripts

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von macdanny, 28.01.2006.

  1. macdanny

    macdanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    hallo,
    mich würde wunder nehmen wie ihr die easing scripts von robert penner nutzt. es gäbe ja für den extension manager irgendwie erweiterungen. aber alle erweiterungen kann ich auf meinem mac nicht installieren.

    beispiel hier -->

    und sonnst habe ich keine ahnung wie ich die as scripts in meinem mc einfügen soll.

    robert penner seite

    wäre froh wenn mir jemand helfen könnte, danke..
     
  2. macdanny

    macdanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    also installieren geht. man muss am mac einfach die .mxp endung beibehalten und den neusten extension manager downloaden.

    aber das problem mit der integration in ein mc bleibt. naja, werde mal etwas tüfteln
     
  3. toonis

    toonis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.03.2004
    edit:verklickt :)
     
  4. toonis

    toonis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.03.2004
    Du kannst doch die functions ins erste Schlüsselbild legen. Als function sind sie für alle weiteren (auch zugeladenen) MCs per Aufruf zuständig. Das mit dem ausgelagerten AS ist nicht zwingend notwendig, geht auch so.

    Ein Steuerbefehl sähe dann etwa so aus:
    deinclip.easeinout.100,25,12 etc...
     
  5. macdanny

    macdanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    hmmm..

    okay, aber ich muss auf jeden fall die #include "mc_tween2.as" am anfang setzen?

    also das funktioniert irgendwie nicht
    ich habe mal ein ganz einfaches experiment gemacht:

    2 layer
    --------

    im ersten habe ich ein movieclip. ganz simpel ohne tween oder so. nur einen ball. (ball_mc)

    im zweiten layer habe ich folgendes skript:

    #include "mc_tween2.as"
    ball_mc.tween("_alpha", 0.5, "linear");

    was mache ich da wohl falsch?
     
  6. toonis

    toonis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.03.2004
    Das im Einzelnen zu erklären, sprengt hier etwas den Rahmen :)
    Lade Dir die angehängte Datei runter und drück nacheinander mal auf die Schalter. Die eigentliche Steuereinheit findest Du in der Bibliothek, Bezeichnung "clipsteurer". Ohne die geht nichts. Die einzelnen easing-Methoden liegen im ersten Bild auf der Hauptzeitleiste.

    Das Script von Penner sollte eigentlich bei Flash von Haus aus eingebaut werden, so als eierlegende Wollmilchsau...

    good luck,
    toonis
     

    Anhänge:

    • hopp.zip
      Dateigröße:
      18,5 KB
      Aufrufe:
      9
  7. macdanny

    macdanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    ja danke!
    werde es grade mal anschauen. ich denke das isch es noch dieses wochenende schaffen sollte..

    cheers.
     
  8. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    wo muss ich die mc_tween2.as hinlegen, damit man einfach mit #include das ding nutzen kann? Mit dem ExtensionManager gehts leider nicht.

    Jens
     
  9. muschko

    muschko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.06.2006
    extension manager öffnen, .mxp laden und gut...

    dann nur noch in deinem AS

    die .as datei include...

    fertig :)
     
  10. macdanny

    macdanny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2005
    kleine info..
    hatt zwischenzeitlich bestens geklappt.

    danke euch..