Riesenproblem mit Apple Mail!

Diskutiere mit über: Riesenproblem mit Apple Mail! im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Mephisto

    Mephisto Thread Starter Gast

    Hi Leute,

    ich habe ein voll nerviges Problem mit Apple Mail: Ich habe einem Kumpel meine Fotos von Rhein in Flammen geschickt. Insgesamt 13 Stück in die Mail als Anhang eingefügt. Jetzt das Problem: Es kommen 24 an! Also fast das doppelte. Erst glaubte ich das nicht, aber er hat mir die Mail zurückgeschickt und es waren 24 Dateien drin. Also fast alles doppelt.

    Weiss da jemand einen Rat ? Immer wenn ich was schicke, ist alles doppellt beim Empfänger vorhanden. Das Problem ist voll nervig, die Mails werden dadurch auch unnötig groß :(

    Vielen Dank!

    Gruß

    Mephisto
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.07.2003
  2. Mephisto

    Mephisto Thread Starter Gast

    Genauere Erklärung:

    Ich habe gestern Fotos mit meiner Diggicam geschossen und diese mit iPhoto auf die Festplatte exportiert. Diese habe ich dann als Attachments an meinen Kumpel geschickt. Der stellte fest, dass statt 13 aufeinmal 24 Bilder da waren. Von jedem Bild noch zusätzlich ein kleines, wie ein Art Vorschaubild. In den Discussions Groups wird dieses Problem auch besprochen, aber keine Lösung angegben. Hat denn keiner von Euch eine ähnliche Erfahrung gemacht ? In der Suche war jedenfalls nichts zu finden.

    Liebe Grüße

    Mephisto
     
  3. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2002
    Hi,

    eine wirkliche Lösung habe ich nicht, aber warum schickst du deinem Freund die Bilder nicht solange als tar oder zip Archiv, bis eine anständige Lösung gefunden ist?
    So würde ich mit der Situation umgehen, bis es irgendwelche Lösungsvorschläge gibt...

    shakai
     
  4. Mephisto

    Mephisto Thread Starter Gast

    Ja diese Idee ist mir auch schon gekommen. Nur leider löst es das Problem nicht sondern umgeht es nur :(

    Aber trotzdem danke für den Typ. Das überhaupt jemand antwortet, macht mich schon glücklich :)
     
  5. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    hast du schon mal die pref datei von mail gelöscht?
    manchmal bewirkt das wunder ;)

    gruß vina
     
  6. momo22

    momo22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Lass mich noch zwei Fragen stellen:

    1. Was für einen Rechner benutzt dein Bekannter? Ist es ein Windows Rechner?

    2. Falls es ein Windows Rechner ist: Kann dein Bekannter die kleinen Dateien öffnen, oder bekommt er nur eine Fehlermeldung?
     
  7. Mitraix

    Mitraix Thread Starter Gast

    Das ist ein Kodierungsproblem wenn man an Windowsrechner schickt, das man AFAIR bei Mail nicht umgehen kann. Mit Entourage könnt man das vor dem Verschicken einstellen. Ich verwend abere trotzdem Mail... :)
     
  8. momo22

    momo22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    @mitraix
    In genau die Richtung hatte ich auch gedacht. Es wird sich wohl um das Problem mit dem Resource/data fork handeln. Bei Apple mail kann man es leider nicht umgehen. Ich hoffe das die neue Panther version von mail dieses Problem endlich löst. Denn solange die Kodierung nicht korrekt funktioniert ist apple mail für User die oft Dateien an Windows User verschicken müssen schlicht unbrauchbar.

    Bis dahin bleiben als Alternativen nur Entourage oder der sehr gute mail ersatz Gyazmail. ( www.gyazsquare.com/gyazmail ) Das einzigste was bei Gyazmail noch fehlt ist die Anzeigemöglichkeit von Http mails und der imap support. Diese funktionen kommen werden aber vom entwickler bald nachgereicht. Die Kodierung der Anhänge kann man zwar nicht manuell einstellen, aber dafür scheint die Autokodierung gut zu funktionieren.
     
  9. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2002
    dieses prob besteht schon seit 10.2., ich hatte dazu auch schon mal gepostet..leider gibt es noch keine abhilfe...selbst die bisherigen updates haben nix gebracht....hoffe das es ab panther beseitigt ist...
    ich umgehe das prob mit zippen....keine lösung, aber besser als doppelt tote datein im anhang zu haben....

    fogrider
     
  10. Mephisto

    Mephisto Thread Starter Gast

    @ momo22: Mein Kumpel benutzt Windows XP und dann halt wie fast alle Windowsuser das Outlook als Mailclient. Ich weiss nicht ob er die kleinen Dateien auch öffnen kann. Muss ihn mal fragen. Ich glaube aber das er sowas mal gesagt hat, dass sie sich öffnen lassen. Bin mir aber nicht sicher.

    @ Rest: Danke für eure Antworten. Es scheint wohl wirklich ein Fehler von Apple selbst zu sein. Die Kodierung der Anhänge ist wohl wie einige von euch zu Recht gesagt haben, die Fehlerquelle. Ich hoffe das Apple das in den nächsten Updates korrigieren wird (10.2.X). :(

    Nochmals vielen Dank für Eure Beiträge! :)

    Es grüßt

    Mephisto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Riesenproblem Apple Mail Forum Datum
Apple Mail: eMails sind verschwunden. Internet- und Netzwerk-Software 11.10.2016
Meine Pimp-Tipps für apple-mail (und Kontakte) Internet- und Netzwerk-Software 07.10.2016
apple mail - voreinstellungen Internet- und Netzwerk-Software 02.09.2016
Apple Mail macht große Probleme Internet- und Netzwerk-Software 30.08.2016
RIESENPROBLEM: Verschiedene Dateien lassen sich GAR NICHT öffnen! Internet- und Netzwerk-Software 11.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche