Retrospect Frage

Diskutiere mit über: Retrospect Frage im Andere Forum

  1. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    hallo,

    ich mache alle 2 oder 3 tage ein backup mit retrospect auf eine externe platte.
    dabei wähle ich "duplizieren" als methode. original und backup werden verglichen und dann wird nur alles neue/geänderte gebackupt.
    das dauert allerdings grad mit dem ganzen system sehr lange, weil im system zig fach mehr files stecken als in meinem user ordner.
    nun meine frage:
    kann ich nicht mit der selben einstellung "duplizieren" den original mit dem baackup user ordner abgleichen lassen? ist das dann immer noch ein lauffähiges system?
    das müsste ja eigentlich gehen. denn ich änder ja nichts am system sondern gliche ja nur den inhalt meines benutzerordners ab.
    liege ich da richtig oder irre ich mich da?

    danke für eure antworten.
    nicolas-eric
     
  2. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2005
    Ja, das würde mich in der Tat auch interessieren..Ich mache das gleiche mit Personal Backup 3 von Intego...
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    kennt sich denn keiner von euch mit retrospect aus...?
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Also ich halte nix davon, das ganze OSX zu backupen. Der/Die User-Ordner sollten eigentlich reichen.

    No.
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    das geht aber darum dass ne exakte kopie der systemplatte auf einer externen sein soll, damit man im ernstfall davon booten kann.
    jetzt ist die frage ob man beim nächsten mal nicht nur den userordner abgleichen kann, denn am system und den programmen hat man ja nichts geändert.

    eigentlich schreiben die programme irgendwelche geänderten einstellungen ihrer preferences ja auch in den userordner>library rein. der spotlight index ist unwichtig, den kann man ja auf der backupplatte im ernstfall schnell wieder anlegen lassen.

    gibts sonst noch etwas das bei meinem vorhaben probleme machen könnte?
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    kann es sein dass retrospect beim abgleich nur eines ordners auf zwei bootfähigen platten auf einmal die rechte auf "benutzer ignorieren" setzt?
    nach dem abgleich nur des user ordners ist die platte auf einmal nicht mehr bootfähig und das häkchen dafür ist auf einmal gesetzt...
     
  7. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2005
    Irgendwie scheint sich leider niemand für diesen Threas zu interessieren. Vielleicht sollte man demnächst einfach nur einen äußerst reißerischen Thread-Titel nehmen, damit man genügend User hierher lockt ;)
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ich habe es vorhin ausprobiert.
    ich hab nur den user ordner mit retrospect auf eine externe platte gebackupt(allerdings ist darauf schon ein komplettes backup des ganzen systems) und die platte ist immer noch startfähig.
     
  9. mcreations: Vielleicht benutzen nur die wenigsten dieses Programm, könnte ja sein, oder? :rolleyes:

    PS: Ich, und die meisten die ich kenne, nutzen halt CCC
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    in der professionellen welt mit netzwerk-backups und backups auf bandlaufwerken kommt man halt um retrospect nicht rum...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Retrospect Frage Forum Datum
Retrospect 6.1 startet nicht mehr Andere 03.02.2009
Retrospect Archive lesen Andere 18.09.2008
EMC Retrospect – Kernelpanic Andere 18.09.2007
Retrospect 6.1 SCSI Restore Andere 09.07.2007
Retrospect: Mehrere Skripts, ein Ziel Backup Set Andere 10.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche