Reparaturfrage: eMac G4 1,25GHz - wie Festplatte und CD Laufwerk tauschen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Carsten1973, 03.12.2006.

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Der heiß geliebte Knubbelmac ist platt. :(

    Nachdem meine Frau den Rechner im Betrieb einfach per Netzkabel "ausgeschaltet" hat startet er nicht mehr. Der eMac zeigt das Ordnersymbol mit Fragezeichen und aus dem Gerät ertönt ein rhythmisches Knacken/Schrappen. Ich vermute einen Headcrash der Festplatte. Die Apple Hardwaretest CD sagt, der Mac sei in Ordnung. Na ja.

    Nachdem ich das Gehäuse geöffnet hatte habe ich es schnell wieder zugeschraubt. Scheint eine langwierigere Operation zu werden, die Festplatte scheint nicht sonderlich gut zu erreichen. Jetzt habe ich vor den eMac gleicht "groß" aufzurüsten, wenn ich ohnehin einen Nachmittag opfern muss um die Festplatte zu tauschen. Daher zwei Fragen:

    • Hat jemand einen Link zu einer bebilderten Anleitung wie man am eMac G4 (der "neue" mit Radeonkarte) die Laufwerke beide tauschen kann?
    • Welche Hardware verträgt der alte? Kann man einen beliebigen DVD-Brenner einbauen und der eMac nutzt den dann als Superdrive? Oder geht das in die Hose weil die Superdrives durch einen geheimen Mechanismus als solche vom Mainboard erkannt werden? Kann man eine 250GB ATA Platte einbauen? Den eMac gab es damals nur mit 40 GB oder 80 GB Festplatte.
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Hab es mittlerweile gewagt - und geschafft. War nicht einfach, jetzt habe ich zwei Schrauben übrig und weis nicht wohin die zu montieren sind. :rolleyes:

    Aber der eMac läuft wieder tadellos. :)

    Der eMac hat die neue Festplatte als ganzes formatiert und erkennt alle 160GB als eine Partition. Das optische Laufwerk habe ich gelassen wie es war, da das Combo ja noch funktioniert und ich DVDs auch am PowerBook brennen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen