Rendezvouz und Itunes-Sharing über Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mactomtom, 19.11.2005.

  1. mactomtom

    mactomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Ich habe ein Problem mit Rendezvous und ITunes-Sharing zwischen einem Ibook und einem MacMini. Ich befürchte, das ist eine ziemlich knifflige Sache, deshalb folgt viel Text.
    Beide Rechner hängen an einem Asus AAM 6330, der nicht als Router, sondern als 4-Port-DSL-Modem genutzt wird. Das Ibook ist dabei über eine original Airport-Base-Station (graphite) verbunden. In der Basis-Station ist PPPoE, DHCP und Ethernet-Bridging aktiviert; beim MacMini gibt es zwei Ethernet-Konfigurationen, eine mit PPPoE, eine mit manueller IP-Adresse, außerdem ist auf beiden Rechnern Apple-Talk aktiv.
    Das Ibook kann immer auf den MacMini über AppleTalk zurückgreifen. Aber Rendezvouz und Itunes-Sharing funktioniert nur, wenn ich in der Netzwerk-Einstellung des Ibooks "DHCP mit manueller Adresse" wähle und dem Book eine feste IP zuweise. Dann kann ich aber nicht mehr ins Internet!
    Will ich ins Internet, muß ich einfach "DHCP" wählen, dann ists aber aus mit Rendezvouz und Itunes-Sharing.
    Gibt es eine Möglichkeit beides hinzukriegen? Vielleicht mit Portumleitungen? Wie stellt man das im Airport-Dienstprogramm ein? Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen