Renderqualität bei FCE

Diskutiere mit über: Renderqualität bei FCE im Digital Video Forum

  1. svenbeb

    svenbeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Hallo,

    probiere gerade mit LifeType und FCE rum. Ich generiere meinen Titel in LiveType und importiere ihn dann in FCE um ihn dort ueber mein Video zu ueberlagern.

    Meiner Rendereinstellungen (Bildrate und Groesse stehen auf 100%), trotzdem unterscheidet sich die Qualitaet vom gerenderten Film in FCE sehr von der Renderrei in LiveType.

    Bei den Titel sieht man ueberall Stufeneffekte und ich bin langsam am ende. Es kann doch nicht sein das FCE so schlechte Qualitaet abliefert?

    Weiss jemand rat .. und ueberhaupt was ich meine ? ;)

    Alsdann
    Sven!
     
  2. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    hmm hört sich ganz so an als wenn das ein Problem mit dem
    Zeilensprungverfahren.


    Ich denke wenn du das auf Video Tape ausgeben würdest oder wenn deine Cam das kann per FireWire zur Cam und von der Cam auf einen Fernseher.
    Dann müssten die Streifen weg sein.

    Das liegt IMHO daran das dein monitor ohne Interleave betrieben wird.
    der Ferseher dagenen sehr wohl.


    Wenn du hauptsächlich am MAC oder PC schaust solltest du den Zeilensprung in FCE rausrechnen lassen.

    LG Worf
     
  3. svenbeb

    svenbeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Moin Worf,

    Hmm zeilensprungverfahren? Also Streifen sind da nicht wirklich, vielleicht habe ich mich doch undeutlisch ausgedrueckt. Ich sehe Stufenbildungen bei den gerenderten Grafiken, so alsob die Aufloesung der Grafiken zu klein ist, Streifen habe ich nicht.

    Ein O ist halt nicht wirklich rund sondern stufenfoermig - ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das es irgendwie am interleave liegt, denn wenn ichs richtig verstanden hab muesste ich dann ja auch ohne rendern "streifen" sehen - die ich ja aber auch so nicht sehe ;-) .. zumindest nicht das was ich unter streifen verstehe ;)

    Alsdann
    Sven!
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Liegt nicht an den Halbzeilen. Außerdem ist das nicht der Interleave sondern heisst Interlacing :) Und die Halbzeilen nimmt man auch nicht einfach so raus. Da sollte man schon bestimmte Regeln beachten. Um es auf dem Mac anzuschauen, reicht ein gesetzter Flag im QT-Player, um das Video progressiv anzuschauen, man muss nicht mal umkodieren.

    Der DV-CoDec macht Dir einen Strich durch die Rechnung, der ist nicht für Computergrafiken gedacht. Mach es anders:

    Exportier Deine Livetype Clips als QT Movie mit dem CoDec "Animation" in 100% Qualität und mit "Über 16.7 Millionen Farben". Oder Du übergibst sie direkt an FC. Die LiveType Sequenz sollte natürlich auch 720x576 px PAL als Einstellungen haben!

    In Final Cut sollte Dein Film fertiggeschnitten sein. Dann legst Du Deinen Titel/Abspann darüber und rufst die Sequenzeinstellungen auf (Apfel-0). Dort stellst Du unter Compressor Photo-JPEG mit 75% ein. Das ist extrem wichtig, damit Du im YUV-Fabrraum bleibst. Über 75% rendert im RGB Farbraum und dann verlierst Du Farben, da eine Umkodierung von YUV->RGB erfolgt. Mit Photo-JPEG und 75% bleibst Du also im YUV, Deine DV-Daten verlieren keine Qualität und Dein(e) Titel/Schriften sehen wesentlich besser aus. Das ganze exportierst Du dann und kannst es in MPEG2 für die DVD z. B. umwandeln.

    Grr, ich will auch mal wieder was machen und habe keine Zeit :(

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2005
  5. svenbeb

    svenbeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Hallo Frank, respektive 2ndreality,

    vielen Dank schon mal fuer deine ausfuehrlichen Tipps - aber sag, kann es sein, das du die Pro Version benutzt, irgendwie finde ich nicht unbedingt alles wieder von dem du erzaehlst ;)

    In LiveType habe ich nun endlich die EInstellungen gefunden, da hatte ich vorher CCIR 601 NTSC stehen, das hab ich erstmal auf Pal umgestellt und die Framerate dann wieder auf 30 Bilder / Sek angepasst. Nun sind es auch 720x576px.

    Eine moeglichkeit um den QT Export zu beeinflussen habe ich nicht gefunden, ich kann das ganze als *.mov abspeichern, kann aber nicht den Codec Animation oder irgendwelche Farbwerte einstellen :-(

    Mit einem direkten uebergeben von LiveType nach CE meinst du, dass ich fdie LiveType Datei in FCE importiere?

    In FCE finde ich auch kein Compressor-PhotoJPFG, dort gibt es nur unter Rendersteuerung Bildrate und Bildgroesse und da kann ich nur 25,33,50 oder 100% einstellen.

    Beim exportieren habe ich leider auch kein MPEG2, aber das liegt sicherlich nur daran das ich diesen Codec nicht habe..

    Falls du noch ein bischen Zeit findest wuerd ich mich ueber eine Antwort freuen - und wenn du ganz viel Zeit findest bist du herzlich eingeladen mal hier nach muenchen zu kommen, du kannst mir sicherlich einiges zeigen - hab schon einige interessante Texte von dir hier bezueglich Digitalvideo hier gelesen.

    Alsdann
    Sven!
     
  6. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Oh dann habe ich dich wohl falsch verstanden :)

    wurde dir denn mitlerweile mit der Aussage von 2ndreality geholfen ?

    LG Worf
     
  7. svenbeb

    svenbeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    Sorry,

    hab natuerlich was ging durchprobiert und kein besseres Ergebnis erzielt. Hab jetgzt mal das Video als mp4 exportiert und ich glaube da sieht es besser aus - habs eben nur inner kleinen Aufloesung exportieren lassen ...

    Frank, bei deiner Loesung: Sieht das gerenderte in FCE dann immer noch "bescheiden" aus und sieht man die "gute" qualitaet erst im MPEG2 Video?

    Alsdann
    Sven!
     
  8. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Hi Sven,

    hmm hast du es mal mit dem Fernseher probiert ?
    Ja ich sehe auf dem Moni am MAC auch sowas wie Treppchen.
    Aber auf meinem 100Hz Sony TV sehe ich davon bei normalem betrachtungsabstand nichts mehr.

    PS: viellecht könnten wir uns ja mal gegenseitig die LiveType Projektdatei zumailen
    LG worf
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Oh, danke für das nette Kompliment :) :)

    PAL sind 25 fps, nicht 29.97 wie NTSC, stell das mal wieder um.

    Mit einem direkten uebergeben von LiveType nach CE meinst du, dass ich fdie LiveType Datei in FCE importiere?
     
  10. svenbeb

    svenbeb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2004
    ReMoin Frank,

    also das mit dem direkten uebergeben nach FCE mache ich schon so von anfnag an - schonmal gut ;-)

    Mit den Frames merke ich mir - muss dann nochmal in FCE nachschuen, denn dort steht was von 29,irgendwas frames - das muesst ich dann ja auch mal umstellen - obwohl da sit PAL anamorph eingestellt - fuer das 16:9 habe ich ja auch n bischen getueddelt, aber das hab ich schon hinbekommen.

    Von dem DualPass und VBR habe ich nicht wirklich was verstanden ;-) Weiss aber soviel, dass ich auf die Production Suite warten werde. Hatte eh vor mir schon alleine wegen Batch import FCP zu kaufen und da werd ich gleich die Suite bestellen und werd mal sehen was fuer Codecs dabei sind. Das mpeg4 nicht fuer Weiterverarbeitung ist, war mir klar - was genau ich fuer weitergabe uebers inet benuitzen moechte ist mir noch nicht klar, hab aber gesehen, das die files wirklich keiner als die mov files sind.

    Den Begriff photoJPEG finde ich leider wirklich nicht :-(

    Bei der Suite, ist da QuickTimePro dabei oder muss ichs extra kaufen, das hab ich jetzt nicht ganz mitbekommen?

    Alsdann
    Sven!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Renderqualität bei FCE Forum Datum
Arbeitslaufwerkfehler bei Premiere bei jedwedem Projekt Digital Video 18.10.2016
imovie Problem. Programm schließt bei video in spur einfügen Digital Video 20.07.2016
Grafikfehler bei FCPX 10.2.2 unter El Capitan Digital Video 08.10.2015
Qualität bei FCP Digital Video 10.05.2015
Fragen zum Splitscreenmodus bei imovie Digital Video 03.03.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche