Remote Dektop mit Windows verbinden, und wie?

Diskutiere mit über: Remote Dektop mit Windows verbinden, und wie? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    24.12.2005
    Hallöchen,

    ich hab ganz google durchgesucht aber nirgends gefunden wie ich die verbindung hinbekomme...

    ich hab nen mac mini und den win PC erstmal via netzwerkkabel direkt verbunden...

    wenn ich am win die remoteunterstützung sowie remote desktop aktivier, hab ich gemerkt bringt mich das keinen schritt weiter...

    Mit dem Remotedesktopverbindung für den Mac komm ich wunderbar auf meinen PC, kein thema, mit dem Remote Desktop Admin teil da keine chance.

    wenn ich im scanner auf lokales netzwerk geh steht auch nur mein mini drin...

    was mach ichn falsch?

    ach ja ich hab mal das realvnc drauf gemacht und der server läuft aufm win jetz mit standarteinstellungen, im remote desktop ist der win aber immernoch nicht...

    vielen dank für euer gehör und thx für weitere hilfe :)
     
  2. jazzyjeff

    jazzyjeff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hilft Dir das weiter?
    http://www.microsoft.com/germany/mac/weitereprodukte/rdc.mspx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. agav

    agav MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Ich verstehe nicht, was du genau möchtest: PC mit Remotedesktopservice soll dem Mac ermöglichen zuzugreifen? Per Crossover-Patchkabel?

    Dann brauchst du das Programm Remotedesktopverbindung, das gibts unter dem vom jazzjeff geschriebenen link. Wie ich sehe, hast du das aber schon, richtig?

    Der Remote Desktop Admin gehört aber zur Apple Remote Desktop Software. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, damit wirst du auf dem PC nicht weit kommen.

    Hab ich dich richtig verstanden?
     
  4. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Wenn Du Windows XP Professional hast:
    Start -> Systemeisntellungen -> Leistung und Wartung -> System
    Registerkarte "Remote". Wichtig: dort auch die berechtigten Benutzer auswählen.

    Unter Windows XP Home geht das so nicht. Da musst Du erst eine Remoteunterstützungsanfrage absenden. Schau mal in der Hilfe nach wie das geht.
     
  5. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Übrigens: "Apple Remote Desktop" funktioniert NICHT mit PCs.
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Wenn Du Tiger hast kannst Du VNC zur Verbindung nutzen. D.h. am Mac die Remote Desktopverbindung freischalten und dann bei "Zugriffsrechte" ein Passwort für VNC eingeben. Dann brauchst Du lediglich auf Deinem PC einen VNC Client (Freeware) installieren und kannst auf den Mac zugreifen.
     
  7. ..:: Psy ::..

    ..:: Psy ::.. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    24.12.2005
    ja so hab ich das alles schon probiert, aber auf der apple homepage steht das der apple remote desktop alle systeme verwalten kann und dabei ist auchn screenshot von 6 bildschirmen, und der 5. ist von windows, auch steht geschrieben dass das gehen soll, also das remote desktop windows steuern kann...
    www.apple.com/de/remotedesktop
    mit dem RDC von win gehts wunderbar, ich möchts aber mit dem ARD 2.2 schaffen :) apple software ist mir lieber als die von win :)

    ach ja ich glaub im forum von apfeltalk.de oder so war ein threat wo einer seinen PC mit dem ARD gesteuert hat, aber ich wollt erstmal hier um rat fragen...

    achso, verbunden sind beide rechner mit nem Patchkabel, kein crossover, dennoch funktioniert das netzwerk ohne probs, sprich Unreal Tournament gegen einander oder Dateienaustausch, fand ich auch fasizinierende das der mac das ohne crossover gebacken kriegt :) ist schon was feines
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Ach so, Du hast ARD, oder was? Damit kannst Du von einem Apple aus andere Apple steuern. Aber das hat nix mit XP zu tun. Hier werden verschiedene Protokolle verwendet. Aber auch mit der Remote Desktop verbindung kannst Du mehrere Verbindungen aufbauen. Hierzu stellst Du einfach ein, dass Du keinen Fullscreen Mode möchtest und verringerst die Auflösung. Dann machst Du einfach ein weiteres mal das Programm auf. Aber vergiss nicht: Die Remote Verbindung (RDP) von Windows erlaubt Dir nur eine einmalige Verbindung.
     
  9. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das hat nix mit dem Mac als solches zu tun. Aktuelle Netzwerkchipsets können von Haus aus bereits die Crossover funktion.
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Im Admin Handbuch von ARD steht drin, dass die Windows und Linux Maschinen VNC installiert haben müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Remote Dektop Windows Forum Datum
Wie QNAP NAS TS-219 P II unter Windows 8.1 mounten? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2014
Airport Extreme (5. Gen.) - USB Festplatte mit Windows - Partition betreiben Internet- und Netzwerk-Hardware 15.08.2014
Keine WLAN Verbindung mit Mavericks mit Iphone und Windows unter Bootcamp gehts Internet- und Netzwerk-Hardware 13.05.2014
Probleme mit Asus RT-N56U WLAN-Router (AirPlay, Remote, Drucken, DVDpedia) Internet- und Netzwerk-Hardware 15.12.2013
XBMC findet NAS nicht unter OS X Internet- und Netzwerk-Hardware 30.12.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche