Reicht die Grafikkarte aus

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von michaelburnid, 24.10.2002.

  1. michaelburnid

    michaelburnid Thread Starter MacUser Mitglied

    42
    0
    23.10.2002
    Hallo,

    ich habe einen 22 Zoll-Bildschirm an den G4/466 angeschlossen. Reicht die eingebaute Grafikkarte von Apple aus?

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Konvergenz nicht richtig eingestellt ist. Aber beim Monitor habe ich sie schon verändert ohne das es besser wurde.

    Habt ihr einen Rat oder Tip

    Danke
     
  2. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Nun ja...

    ...Konvergenz hat irgendwie nicht viel mit der Leistung der Grafikkarte zu tun. Möglicherweise mit der Güte der auf der Grafikkarte verbauten Bauteile...

    Hast du mal die Bildwiederholfrequenzen gewechselt, ob sich dort eine Besserung erzielen läßt?

    Gruß, Vevelt.
     
  3. michaelburnid

    michaelburnid Thread Starter MacUser Mitglied

    42
    0
    23.10.2002
    Nur eine Hz Zahl

    Also in der der Auflösung die ich haben möchte (1280x1024), gibt es nur die die 85,02 Hz zur Auswahl.
     
  4. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Arbeitest...

    ...su mit OS9? Da gibt es (und mittlerweile auch für OSX) ein Tool, welches dir alle sonstigen Auflösungen usw. freischaltet: SwitchRes

    Probier das mal... :D

    Gruß, Vevelt.
     
  5. michaelburnid

    michaelburnid Thread Starter MacUser Mitglied

    42
    0
    23.10.2002
    Hilft auch nicht

    Tja habe ich installiert. Aber mehr Hz-Frequenzen bekomme ich dadurch auch nicht. Noch ein Tip da?

    Vielen Dank
     
  6. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Nun ja...

    Spontan nicht...:(
    In wiefern ist das Bild denn genau "verzerrt"? Was meinst du genau mit Konvergenz?

    Gruß, Vevelt.
     
  7. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    2.543
    1
    06.09.2001
    Im Kontrollfeld Monitore unter OS 9 kann man empfohlene Auflösungen auswählen und alle anderen ausblenden, aber natürlich auch wieder einblenden und trotzdem auswählen.

    Aber Bildverzerrungen resultieren meines Wissens nach nicht aus Graka-Einstellungen, außer vielleicht bei TFTs, wenn man eine andere als die physikalische Auflösung einstellt, aber dann wird das Bild eher unscharf als verzerrt :rolleyes:

    Die Grafikkarte müße aber in jedem Falle ausreichen. Du kannst doch wahrscheinlich auch noch eine höhere Auflösung auswählen, zB 1600 x 1280 bei 85 Hz, oder?


    Jörg
     
  8. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    kann es sein das du ein miderwertiges moni-kabel hast oder ist das teil fest montiert? wenn du am moni einen BNC-anschluss hast solltest du diesen mit einem entsprechenden kabel nutzen, dass bild wird merklich besser.

    viele grüsse, appel :D
     
  9. michaelburnid

    michaelburnid Thread Starter MacUser Mitglied

    42
    0
    23.10.2002
    Kabel

    Das Kabel heißt MB 30. Der Monitor ist der iiyama HA202DT
     
  10. michaelburnid

    michaelburnid Thread Starter MacUser Mitglied

    42
    0
    23.10.2002
    Mit verzerrung meine ich

    Mit Verzerrung meine ich, dass kleinere Schriften recht unscharf dargestellt werden. Sieht aus, als wenn da noch ein kleiner roter Schatten geworfen wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reicht Grafikkarte
  1. dixone
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    136
    Fl0r!an
    25.08.2016
  2. padrak
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.262
    padrak
    06.12.2010
  3. Automag
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    431
    Automag
    27.12.2007
  4. hen1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    838
    Badener
    08.06.2006
  5. melton
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.623
    melton
    18.06.2004

Diese Seite empfehlen