Rawdaten in Tif zum Entwickeln

Diskutiere mit über: Rawdaten in Tif zum Entwickeln im Bildbearbeitung Forum

  1. Mick321

    Mick321 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.06.2004
    Wie wird der "Abzug" vom digitalen Negativ am besten bewerkstelligt? Mit wieviel dpi, in welches Format. Wie erreicht man Bilder von grösstmöglichem Format?
     
  2. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Ich nutze zum "entwickeln" den Adobe Camera RAW Converter.
    Die 350D fotografiert mit 8MP und 240dpi. Ich entwickle diese nachher zu 8MP 300dpi Bildern. Damit kannste locker auf 60*90cm und grösser Drucken lassen.
     
  3. kraftwerk

    kraftwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Was drucken lassen? Doch sicher nicht im Offsetdruck?
     
  4. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Die dpi spielen doch beim Entwickeln überhaupt keine Rolle :rolleyes:

    Einzig die Auflösung des Bilds in Pixel x Pixel ist für das Drucken entscheidend. Je größer, desto besser logischerweise.
    Und als Format sollte es TIFF in 16 Bit sein mit Farbraum Adobe RGB, dann hat man für die Druckvorlage keine Qualitätseinbußen und normalerweise das maximale rausgeholt.
     
  5. Mick321

    Mick321 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.06.2004
    Ich meinte jetzt einfach als Foto "entwickeln", gehe in Düsseldorf in ein Fotogeschäft (Engels Bilderservice). Mich hat irritiert, dass die einerseits für unterschiedliche Formate unterschiedliche dpi erwarten- andererseits dass sie mir sagten, dass bei ca 30x40cm Schluss sei. Dabei liegen Dateiumfänge zwischen 40 und 50 MB vor. Ich werde mal was experimentieren. Danke Allen!
     
  6. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    @kraftwerk
    Ne als Tintenstrahlposter ;)

    @Mick321
    Schau mal auf www.digiposter.de
    Da bekommste richtig grosse Drucke deiner Bilder. Sind dann keine Bildabzüge sondern Drucke aber Qualität sollte ganz gut sein. Meine ersten beiden Poster sollten morgen bei mir eintreffen. Werd dann mal nen Urteil zur Qualität hier posten.

    @Hemi Orange
    Jap, viele Pixel, 16bit Farbtiefe und tif.. Adobe Farbraum noch dazu und des kommt schon gut. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rawdaten Tif zum Forum Datum
Probleme beim Bearbeiten großer TIF-Dateien Bildbearbeitung 17.02.2011
Konvertierung von TIF nach JPG beim MBP Bildbearbeitung 09.12.2009
Stapelverarbeitung von TIF --> PDF Bildbearbeitung 10.10.2009
TIF > LZW > Stapelverarbeitung OHNE Photoshop Bildbearbeitung 08.12.2008
wie tif in ACR (Camera Raw) öffnen Bildbearbeitung 22.08.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche