Raw-Konverter auf Mac OS - nein Danke!

Diskutiere mit über: Raw-Konverter auf Mac OS - nein Danke! im Bildbearbeitung Forum

  1. Martin Reiter

    Martin Reiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2006
    Leider bin ich nach einiger Zeit herumprobieren mit einigen Raw-Konvertern zum folgenden Schluss gekommen.

    Auf Mac OS sind gute Raw-Datenkonverter sehr teuer.

    ich habe (z. B. Bible weil unter 100 Euro einer der bessten) erhältliche Raw-Daten Konverter mit meinem Lieblingkonverter Verglichen (Raw-Shooter; GRATIS)--> die Ergebnisse sind traurig. Der Rawshooter liefert wesentlich bessere Ergebisse (Rawshooter wurde übrigens auch vor kurzem Testsieger)



    Mein Fazit: Windows installieren und Raw-Shooter installieren.:(

    Bemerkung: Aperture läuft bei mir nicht, weil ich einen mac mini habe.
     
  2. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2004
    Wie wärs mit Adobe Lightroom? Als Beta läufts noch 5 Tage. Ein excellentes Programm. Außerdem kann Photoshop als auch PS-Elements (oder wars Imageready?) Raw ebenfalls konvertieren.

    Ich kenne Deine "Billiglösungen" nicht, aber glaube, dass diese eventuell an Lightroom oder Aperture nicht rankommen.

    Außerdem glaub ich soll Adobe Lightroom gar nicht mal soooo teuer werden.

    Gruß
    Flo
     
  3. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    1. gibt es für den Mac mit Capture One und mit RAW Developer zwei der besten RAW-Converter wenn es um die reine Qualität geht, beide um die 99 Euro.
    2. dürfte dich folgende Meldung interessieren:http://www.pixmantec.com/company/adobe.asp

    (Adobe hat zwecks Integration in Lightroom die RAW-Shooter-Technologie von Pixmantec aufgekauft, was ich für ausgesprochen clever halte)
     
  4. RRoger

    RRoger unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.07.2005
    ...das finde ich auch sehr clever! Habe nämlich das gleiche "Problem" wie Martin Reiter.
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    5 Tage? Die Beta läuft bis zum 30. Januar 2007!

    http://labs.adobe.com/technologies/lightroom/
     
  6. Martin Reiter

    Martin Reiter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2006
    ich habe in einigen Testberichten auch schon gelesen, dass Capture One ganz gut sein soll. Ich habe mich jedoch noch nicht getraut die nicht pro Version zu kaufen, weill ich nicht weis was "single session" oder "folder session" bedeutet. d.h. ich kann nicht beurteilen ob ich mit der nicht pro Version auskomme. Die Pro Version ist mir zu teuer.
     
  7. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Die Unterschiede sind hier aufgelistet:

    http://www.phaseone.com/upload/capture_one_versions_comparison_003.pdf

    Ich habe lange Zeit mit der LE-Version gearbeitet und finde sie für Amateure/Hobbyfotografen mehr als ausreichend. Das einzige was mir immer gefehlt hat (und auch u.a. meinen Umstieg zu Aperture ausgelöst hat) war die Rotierfunktion zum Ausgleichen von schiefen Bildern und die dual screen-Unterstützung.

    Du solltest dir mal die Testversion von C1 LE installieren und auch die vom RAW Developer und beide vergleichen. Je nach Kamera(profil) kann der eine oder andere Konverter besser sein. Außerdem ist die Bedienung recht unterschiedlich und das ist natürlich immer auch Geschmackssache. Ich fand C1 in der Beziehung immer genial, weil schön übersichtlich und schnörkellos.
     
  8. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    09.05.2006
    Martin,

    ich weiss nicht, welche Ansprüche Du an einen Raw-Converter hast, aber zumindest um die Liste zu vervollständigen: auch iPhoto kann mit RAW-Dateien umgehen.

    Ansonsten: Lightroom beta, allemal einen Blick wert.

    Habe übrigens das gleiche Problem wie Du (eher noch verschärft, weil mein bezahlter Rawshooter Premium nun nicht mehr weiterentwickelt wird).

    -- Markus
     
  9. starky

    starky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2006
    Ich habe den schon erwähnten Raw Developer (http://www.iridientdigital.com/) auf einem Mini Mac und bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Vorher hatte ich den Rawshooter LE unter Windows.

    Zugegeben, vom durchdachten Workflow her ist Rawshooter die am einfachsten zu bedienende Lösung.

    Wenn man sich aber etwas mit dem Raw Developer beschäftigt, dann geht es damit genauso gut. Bei den Funktionen findet man dort sogar noch einiges mehr (Kurven, Croppen usw.), wo beim RS dann ebenfalls die 100 Euro Software her muß.

    Aber das Wichtigste: Die Bildergebnisse beim Raw Developer empfand ich als merklich besser, gerade bei hohen ISOs.

    Während ich früher noch häufig meine generierten JPGs nachbearbeiten musste (Noise, Kurven, Beschneiden usw.) werfe ich heute mein Malprogramm nur noch gelegentlich für rote Augen und Stempel an.
     
  10. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Ich arbeite mit Adobe RAW Converter, da ich meinen Workflow eh komplett auf Bridge und Photoshop angepasst habe und bin durchaus sehr zufrieden! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Raw Konverter auf Forum Datum
RAW (Nef) auf JPEG Converter Bildbearbeitung 17.08.2016
Wo sind die RAW Dateien bei "Foto"? Bildbearbeitung 28.12.2015
Umfrage: Adobe Camera RAW 9.1 / Lightroom deaktiviert GPU - welche Grakas sind betroffen? Bildbearbeitung 01.07.2015
Aperture 3 und RAW Konverter Bildbearbeitung 08.04.2010
suche professionellen RAW-Konverter Bildbearbeitung 08.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche