Raubkopien Probleme beim mac ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ecolor, 04.04.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ecolor

    ecolor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2005
    Hat mac ganau die gleichen Probleme mit Raubkopien wie der PC?
    Also nach erscheinen eines neues Programmes kann man es sich schon irgend wo illegal downloaden? Oder haben sich da die apple leute gedanken gemacht um dieses Problem zu beseitigen?


    wenn es warez gibt im netz will ich hier keine links oder hinweise sehen.
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Wo gibts dieses Problem nicht?

    Hier werden ja auch des öfteren diverse Thread genau wegen solcher Links gelöscht.
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Es gibt keine "Raub"kopien. :p
     
  4. SilverShadow

    SilverShadow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Das sieht sogar Wikipedia so :)
     
  5. whistler

    whistler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    06.10.2005
    und wie stellst du dir das vor ?
    das gesamte internet kontrollieren ? hau rein ...

    was ist das eigentlich für eine frage ... ? :rolleyes:
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Was hat das mit dem Mac zu tun? Der ist eine Plattform wie Windows auch, warum sollte es hier anders sein?
    Das ist auch nicht das Problem des Macs sondern eher das der Softwarehersteller. ;)
     
  7. trtwn

    trtwn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Sieht nach einem Switcher aus, der geschickt nachfragen moechte ob es fuer den Mac auch genug Warez-Seiten gibt. :p
     
  8. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich hab kein einziges illegales Programm auf meinem Mac. Bei Windows hatte ich früher welche, da man für alles irgendwelche Tools brauchte (WinRAR, DVD-Player, Windows-Super-Optimierungsprogramm, PartitionMagic,...) Aber diese Zeiten sind vorbei.
    Bisher hab ich für fast alles relativ gute Freeware oder Open-Source-Programme gefunden. Ich bin auch gerne bereit für gute Software geld zu Zahlen.
    Wenn man selber programmiert, weiß man wie viel Arbeit in Programmen steckt.

    Tobi
     
  9. !42

    !42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Genau das dachte ich auch. Geschickt verpackt für ein "Ich will switchen, aber kann man für Mac auch Programme saugen?" :D :D
     
  10. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    12.12.2003
    ...alles was Du aufzählst, kannst Du auch auch Windows-Basis kostenlos, extrem günstig oder sonstwie legal nutzen...

    ...und auf dem Mac braucht man auch "für alles irgendwelche Tools", ansonsten kann man nämlich auch net vernünftig arbeiten.

    Die ganze Warez-Diskussion hat ja nix mit der Plattform zu tun, sondern mit Geiz. Wenn ich z.B. PhotoShop, Final Cut oder Logic brauche, dann muss ich mir das halt kaufen - günstige Alternativen gibts halt nicht. Ist bei Windows ja nix anderes...

    Aber sorry, zum eigentlichen Thema : Nein, Apple kann Warez auch keinen Riegel vorschieben, und mal grob betrachtet bekommt man alles an Mac-Software auch in dunklen Quellen...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen