Randloser Druck bei Canon Pixma iP4200 geht nicht

Diskutiere mit über: Randloser Druck bei Canon Pixma iP4200 geht nicht im Peripherie Forum

  1. jabka

    jabka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2006
    Liebe Forumisten,

    ich brauche Eure Hilfe: Gestern habe ich mir einen Canon Pixma iP4200 gekauft und war in freudiger Erwartung, nun endlich randlos drucken zu können. Doch ausgerechnet das randlose Drucken funktioniert nicht!

    Wenn ich in den Druck-Einstellungen auf "Randloser Druck" gehe, ist "Erweiterungseinstellungen" grau hinterlegt und kann nicht ausgewählt werden. Am Papiertyp liegt es offensichtlich nicht, denn ich habe es mit unterschiedlichen Fotopapier-Einstellungen probiert.

    In dem gigantisch schlechten Handbuch auf CD-Rom habe ich natürlich nichts zu diesem Thema gefunden. Also frage ich Euch: Hatte jemand mal ein ähnliches Problem und konnte dieses evtl. sogar lösen? (Habe übrigens OS 10.3)

    Vielen Dank schon mal,
    Jabka
     
  2. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.03.2003
    Hallöchen!

    Die Suche hat mich hierher verschlagen, denn ich habe genau das gleiche Problem...

    WER KANN HELFEN? *schrei*

    Danke!

    Homer
     
  3. hunterstudios

    hunterstudios MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Hallo!

    Wan funktioniert denn der randlose Druck nicht? Ich hab den selben Drucken und mit dem Canon Foto-Programm ist es kein Problem.

    Gruß

    Sebastian
     
  4. rainless

    rainless MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Ich nehme an, die Prozedur ist die gleich, wie bei meinem iP4000:

    Um randlos drucken zu können (ich brauchte auch einen Moment um es herauszufinden) musst Du im beim Papierformat ein Randlosformat auswählen. Ich bin z.Z. in den USA, bei mir wäre es also "US Letter (Borderless)", die gleiche Option ist bei A4 verfügbar, sollte auf Deutsch dann "A4 Randlos" heißen. Oftmals (vom Program abhängig) gibt es unter A4 noch einmal ein Untermenü, welches "A4" und "A4 (Borderless)" zur Auswahl stellt.

    Die Auswahl des Papierformates befindet sich in unterschiedlichen Programmen an unterschiedlichen Plätzen. Halte nach "Page Setup" (im deutschen OS wohl "Seiteneinstellungen", "Seite einrichten", o.ä.) Ausschau. Oftmals befindet es sich im Menü direkt neben "Drucken..."

    Ich bin mir sicher, dass bei Dir alles normal ist! Viel Spaß mit dem Drucker, ich persönlich bin sehr froh von HP auf Canon umgestiegen zu sein, das Ding ist einfach toll!

    :)

    Viele Grüße,
    Hannes

    edit: Nachdem Du jenes Format ausgewählt hast, gibt Dir der Treiber Zugriff auf die "Randlos Drucken" Einstellungen, da kannst Du noch minimale Feineinstellungen treffen.
     
  5. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    @rainless

    DANKE für deine Info, jetzt geht es auch endlich bei unserem Canon ich bin schon fast VERRÜCKT geworden ;)

    Gruß

    Ferrari Männ
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Und wir können nochmal glücklicher sein mit unserem IP 4000, der billige Patronen "ohne" Chip hat. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Randloser Druck bei Forum Datum
Randloser Druck mit HP CP1515n Peripherie 18.09.2009
Randloser A4-Druck mit Canon Pixma IP4000?? Peripherie 06.09.2006
randloser fotodruck - pixma5000 Peripherie 11.08.2005
ip4000R: kein randloser Druck? Peripherie 22.07.2005
randloser druck auf photopapier plus mit pixma ip2000 und iphoto? Peripherie 03.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche