RAIDs melden sich ab bei Nichtnutzung

Diskutiere mit über: RAIDs melden sich ab bei Nichtnutzung im Peripherie Forum

  1. AssetBurned

    AssetBurned Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    moin

    hmmm oder passt es doch besser in nen anderes brett?

    also ich hab nen PowerMac G3 mit nem zusätzlichen acard IDE controller drinne.
    an dem controller hängen 4 platten die zu zwei RAIDs zusammen geschlossen sind. jeweils zwei platten spiegeln sich und die beiden RAIDs haben nich mit einander am hut, außer das sie am gleichen controller hängen.

    mein problem ist nun folgendes.
    der G3 steht in der ecke und soll als file server dienen und diese RAIDs per Samba für 2 Windows Rechner (und mein iBook) zur verfügung stellen.

    das funzt auch wunderbar wenn ich den G3 frisch gebootet habe oder mich mal kurz einlogge. aber sobald die RAIDs längere zeit nicht genutzt werden, scheinen sie sich abzumelden.
    sie sind dann nicht mehr übers netzwerk erreichbar. erst wenn ich mich kurz per VNC auf dem rechner einlogge. dann sehe ich auch wie kurz nacheinander die zwei RAID-icons auftauchen.

    die frage ist nun kann ich die RAIDs irgendwie permanent im system einhängen?
    ist ja irgendwie nicht sinn und zweck der übung wenn ich vor jeden file transfer erstmal nen login am Mac durchführen muß. wenngleich das die sache auch nen stück weit sicherer macht ;-)

    cu assetburned
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche