Radio mit nem Mac

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von vuuduu, 05.05.2004.

  1. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Jungs und Mädels?

    Hat jemand von euch ne Ahnung wie ich in sehr guter Qualität und mit möglichst geringem finanziellen Aufwand Radiosendungen mit meinem Powerbook mitschneiden kann? Am besten wäre natürlich eine programmierbare Lösung, so dass ich nicht davorsitzen muss...

    Grüße,
    vuuduu
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    das hatten wir doch heute schon mal. Such einfachmal in den heutigen Freds, da wird das ganze erklärt.
     
  3. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Nee, ich glaub der meint direkt vom Radio, nicht Internet-Radio oder :confused:
    Auf m PC gibt's haufenweise Apps für sowas, für n Mac hab ich sowas noch nicht gesehen, lieder :(

    Gruss
    Kalle
     
  4. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    so siehts aus ... richtiges radio, die meisten "echten" radiosender streamen nur in einer schlechten qualität
     
  5. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Dann schau mal hier, ist tatsächlich gerade n Thread unterwegs :)

    Gruss
    Kalle
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2004
  6. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Nein, ich meine wirklich RICHTIGES Radio mit ner Antenne hinten dran :) Gibt es denn nicht mal eine Tunerhardware für den Mac?
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Ja, Line -in ich weiß, müsste was für dich dabei sein ;)

    Gruss
    Kalle
     
  8. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    hm und wo ist da bitte die automatik?

    ich ahne schon, dass wir hier keine lösung mehr finden werden ;-) echt schade, weil ich so gern livemitschnitte von ein paar wirklich genialen sendungen machen würde... hmmm
     
  9. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Welche Automatik meinste denn ? Wenn es ein Command-Line Tool ist mit dem Du aufnimmst (sollte es sicher was geben) dann kannste das ganze ja scripten und dann automatisch beim Hochfahren des Rechners starten. Soweit ich weiß kann man die PB's auch zu bestimmten Zeiten automatisch starten und herunterfahren lassen (über OpenFirmware), das ist bei einem PC so nicht ohne Weiteres möglich. Ein Tuner braucht eh kaum Strom, der läuft halt dann durch oder Du aktivierst ihn per Zeitschaltuhr.
    Und mehr als diese Lösung konnte ein Tapedeck+Tuner samt Timer früher auch nicht ohne manuellen Eingriff.

    gruss vom Tom
     
  10. vuuduu

    vuuduu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    ja funktional hast du recht, aber so einen einfachen usb radio stick mit entsprechender aufnahmesoftware wie heute bei golem gesehengesehen, fände ich schon besser als ne zeitschaltuhr, nen kabel, ner anlage und nem powerbook....

    EDIT:
    ich muss mich korrigieren, die angesprochene lösung ist zwar nen usb stick, aber mit nem extra kabel zum line-in... haben sie in der pressemitteilung natürlich verschwiegen. was für ein sche**
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen