Quicktime Movies offline verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Opa_Bommel, 04.08.2005.

  1. Opa_Bommel

    Opa_Bommel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Abend alle zusammen,

    ich hab ein kleines verständnis Problem, und zwar möchte ich gerne ein Quicktime-Movie das in eine Webseite eingebunden ist, offline verfügbar machen. iGetMovies funzt leider nicht mit Tiger, aber für den Fall rät mir die neue Ausgabe einer Apfel Hochglanz Lektüre ich soll doch in Terminal folgendes eingeben: curl ,Video'>dateiname.mov
    und anstelle von ,Video' setzt man dann die Webadresse des Videos ein, die man sich per Quelltext aus der Seite wo das Movie eingebunden ist raussuchen muss. Soweit so gut, nur hab ich dann man Ende nur eine 4kb große Datei die auf .mov endet und nicht mehr ;)
    wo liegt mein Fehler?

    Als Beispiel wählte ich einfach mal den Ice Age Trailer von der Apple homepage: Apple - Trailers - Ice Age 2 - Trailer - Small
    ist dann die Adresse des Trailers [DLMURL]http://images.apple.com/movies/fox/ice_age_2/ice_age_2-tsr_240.mov[/DLMURL] ?

    Bitte um euren guten Rat...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. Tollschock

    Tollschock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Für solche Gelegenheiten habe ich eine HTML-Datei die ich dementsprechend modifiziere. Wenn der Link der Datei nicht sofort erkennbar ist, den Quelltextanzeigen lassen und diesen in die HTML-Datei einbinden. Als Text steht dann Download oder ähnliches. Diese Datei wird in Safari geladen - Rechtsklick - Verknüpfte Datei laden. Bumms.

    Ok, es gibt wahrscheinlich einfachere Wege. Aber dieser ist legal und kostenlos. ;)

    Link: Nee, zumindest bei mir nicht.

    ED:
    Probier den doch:
    http://www.moviemaze.de/media/trailer/455.html#
    Vergiss es, das ist der Trailer zum ersten Teil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2005
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Also mit QT-Pro kannst du den FIlm einfach im Browser laden und nachdem(!) er fertig geladen ist mit dem Pfeil rechts auf die Festplatte speichern.
    Curl funktioniert bei diesem FIlm nicht, weil die Datei nur eine index-Datei ist, die die Filmdaten erst innerhalb von QT nachlädt.

    EDIT:
    Der Trick von tollschock geht hier aus dem gleichen Grund nicht.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Der Link zur FIlmdatei (nicht zu deiner Index-DAtei) lautet:
    [DLMURL]http://images.apple.com/movies/fox/ice_age_2/ice_age_2-tsr_m240.mov[/DLMURL]
    (also ein "m" mehr). Damit geht dann auch curl.
    Wie habe ich das gefunden?
    Einfach die kleine Index-Datei mit VLC geöffnet und im Protokoll nachgesehen welche Filmdaten geladen werden. (Ginge im Prinzip auch in QT, aber der verweigert hier das Öffnen, weil die FIlmdaten nicht erreichbar sind.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quicktime Movies offline
  1. manolo1977
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    89
    manolo1977
    26.07.2016
  2. xxNEOxx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    85
    xxNEOxx
    19.07.2016
  3. Sir Hannes
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    189
    Sir Hannes
    16.09.2015
  4. oSIRus
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.346
    flippidu
    10.06.2005
  5. KönigDerNarren
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    435
    KönigDerNarren
    31.01.2004