QuickTime 7: Surround Sound vom Feinsten... aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ataq, 07.02.2005.

  1. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    habe grad auf der seite von quicktime gelesen das quicktime 7 in tiger surround sound untertützen wird... nur wollte ich wissen wie das funktioniert?


    QuickTime 7
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    hat keiner eine ahnung?
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Musikdateien? Musik ist eigentlich normalerweise Stereo oder gar Mono.

    Es geht um Filme und Spiele. Die haben dann SurroundSound!
     
  4. AtoZ

    AtoZ Gast

    Ich verstehe das so, dass QT jetzt in der Lage ist, entsprechende Dekodierung von 5.1 (oder was auch immer) vorzunehmen. Ob man das dann auch hört, hängt davon ab, ob die entsprechende Hardware vorhanden ist.

    J
     
  5. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    teufel concept e 5.1 + m-audio revolution 5.1...

    könnte ich also .mov dateien im surround sound abspielen?
     
  6. JanSchmitz

    JanSchmitz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Wie recht der gute hat :)
     
  7. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    hab mein beitrag geändert :p!
     
  8. AtoZ

    AtoZ Gast

    Zum Verständnis:

    Wenn eine Datei im Surround Mode vorliegt, dann werden, je nach Kodierung, eine bestimmte Anzahl von Kanälen akustisch angesteuert, bei 5.1 entsprechend 5 Kanäle, nahezu gleichzusetzen mit 5 Boxen: ein Subwoofer, zwei Front und zwei Rear. Um eine solche Datei abspielen zu können, bedarf es softwareseitiger Dekodierung am Rechner, d.h. dem Rechner muss klar gemacht werden, dass hier bis zu 5 Kanäle vorliegen. Ist das nicht der Fall, werden die 5 Kanäle auf die zwei herkömmlichen Stereo-Kanäle zusammengestaucht (wobei Surround eh nichts weiter als blanker Phasen-Pfusch ist). Wenn also an deinem Mac keine Surround-fähige Hardware im 5.1 oder 3.1 fähigen Mode vorliegt, bringt Dir dieses QT 7 Feature gar nichts. Wenn aber Dein Mac mit entsprechender Hardware verbunden ist und 3 oder 5 Boxen vorhanden sind, kann man jene Surround-Features auch hören, vorausgesetzt, man hat noch intakte Trommelfelle (was ich beim derzeitigen iPod-Wahn zu bezweifeln wage).

    Jetzt besser verständlich?

    J
     
  9. rebelspike

    rebelspike Gast

    *hust*DVD-Audio*hust*
     
  10. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Muss das Thema nochmal rauskramen.
    Mangels Surround-Anlage im Wohnzimmer tangierte mich dieses Thema nur peripher, aber jetzt!
    Ich denke jedoch, dass fast alle Macs nur Analogausgänge besitzen aber der 3/5/7.1 Sound jedoch ein Digitalsignal voraussetzt!?
     
Die Seite wird geladen...